Handy im Urlaub versichern- macht das Sinn?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich hab keine- die Wahrscheinlichkeit, daß ausgerechnet im Urlaub ein Schaden passiert, der zu Hause nicht passieren könnte?!? eher nicht so groß. Aber wenn Du ein sehr wertvolles hast und Dir kein neues mehr leisten könntest, denk drüber nach. Ich denke, das muß jeder für sich entscheiden. Ich halte solche Versicherungen für mehr als überflüssig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich persönlich habe keine Handyversicherung und kann mir auch nicht vorstellen, dass es eine Versicherung für 2-4 Wochen gibt. Du musst dann mit Sicherheit eine Versicherung über ein Jahr abschließen.

Also ich persönlich finde, dass es rausgeschmissenes Geld ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würd eich lassen. Nur für den Urlaub wirst du es eh nicht versichern können, sondern wenn dann über längere Zeit. Diebstahl und Wasserschaden sind zudem die zwei Punkte die am schwersten versicherbar sind und demzufolge hohe Beiträge bedeuten, wenn sie in der Versicherung berücksichtigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beste Versicherung gegen Schäden ist, im Urlaub das Handy mal zu Hause zu lassen. Sorry, aber keiner von uns furchtbar wichtigen Leuten braucht im Urlaub im Ausland tatsächlich das Handy und es ist sehr entspannend, hab das jetzt schon paar Male probiert ;-)

Hab auch keine Versicherung für mein Handy. Hab jetzt in 17 Jahren das 4. oder 5. Handy, da ist noch nie was kaputt gegangen oder gestohlen worden oder...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine kurzfristige Versicherung nur für den Urlaub dürfte teuer werden. Und in Anbetracht dessen würde ich das nicht machen. Wenn das Telefon so wertvoll ist, könnte man auch übrerlegen, ein günstiges Zweittelefon zu kaufen - nur für den Urlaub.

Eine Versicherung halte ich für wenig sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?