Handy aus Krankenzimmer gestohlen, welche Versicherung zahlt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hängt davon ab, ob das Handy mit in den Versicherungsvertrag fällt. Außerdem kommt es noch darauf an, ob Dein Schwiegervater es einfach so liegenlassen hat, als er das Zimmer verlassen hat, oder ob es im Schrank verschlossen war. Wenn nicht, ist es grob fahrlässig, und die Versicherung muss nicht zahlen.

also in meinen Versicherungsbedingungen der Hausrat steht, Diebstahl aus Krankenzimmern nach Klausel 8019 bis 250 €. Vielleicht wäre das Handy also bei mir mitversichert gewesen, frag mal Deinen Versicherungsagenten

Was möchtest Du wissen?