Handy an Händler ohne Kaufvertrag verkauft, muss ich ihm das Geld zurück geben? Er will Polizei und Rechtsanwalt einschalten?


29.02.2020, 12:53

Wollte ihn gerade blockieren, da bekomme ich ein Foto aus seiner Überwachungskamera auf der ich eindeutig zu erkennen bin, was auch nicht weiter schlimm für mich ist, da ich nichts zu verbergen habe.

Zudem mir wieder gedroht, wäre jetzt die letzte Chance, ich sollte SOFORT heute in den Laden kommen, mein altes Handy mitnehmen, ihm die Differenz € 50,00 zu dem "neuen gebrauchten Handy" bezahlen ansonsten geht er heute zur Polizei und schaltet zusätzlich seinen Anwalt ein.

Ich glaube dass er mit dem Handy in den 2 Std. unsachgemäß umgegangen ist und es mir nunmehr zuordnen will.

So!!! INFO für alle die sich vielleicht in der gleichen Lage befinden!!!!

Soeben mit meinem Rechtsanwalt am "heiligen Samstag" telefoniert, hatte schon Herzschmerzen wg. diesen Drohungen etc..., es ist schon gut wenn man Rechtschutz versichert ist!

Der Sachverhalt wie schon beschrieben, es kann nichts aber auch gar nichts auf mich zukommen, so wie gesehen so auch gekauft somit ist die Sachlage eindeutig geklärt, zumal kein Kaufvertrag o. ä. vorliegt, ich könnte nunmehr hingehen dem Händler/ Verkäufer bzw. dem Käufer meines alten Handy`s auf seine Drohung kurz antworten, er soll mich in Ruhe lassen zudem die Drohungen unterlassen sonst würde ich die Polizei aufsuchen, anschließend die Nummer wieder blockieren. Aber ich glaube ich lasse das mal damit sich mein Herz wieder beruhigt.

Da ich so ein Sensibelchen bin hat es mich um eine schlaflose Nacht eingebracht 😕

Zusammenfassend:

Gekauft wie gesehen und ohne Vertrag sowieso keine Handhabe, ein einwandfreier Tausch, zudem wäre es von den, möchte keine Nationalität nennen, zur Zeit eine Masche und sollte diese Läden meiden, da schon öfters solche Vorkommnisse aktenkundig geworden wären, auch mit den Einschüchterungsversuchen sowie Drohungen.

Ich hoffe ich konnte ebenso Betroffenen mit meinem Anruf beim Anwalt helfen.

Hilfreich

10

3 Antworten

Wollte ihn gerade blockieren, da bekomme ich ein Foto aus seiner Überwachungskamera auf der ich eindeutig zu erkennen bin, was auch nicht weiter schlimm für mich ist, da ich nichts zu verbergen habe, er hat von mir ein Handy OHNE Riss im Glas bekommen (ein Riss im Display-Glas kann man nicht übersehen oder?). Zudem mir wieder gedroht, wäre jetzt die letzte Chance, ich sollte SOFORT heute in den Laden kommen, mein altes Handy mitnehmen, ihm die Differenz € 50,00 zu dem "neuen gebrauchten Handy" bezahlen ansonsten geht er heute zur Polizei und schaltet zusätzlich seinen Anwalt ein.

Ich glaube dass er mit dem Handy in den 2 Std. unsachgemäß umgegangen ist und es mir nunmehr zuordnen will. Immerhin hat er es mehr als 30 Min. geprüft. Auf dem Foto, nach Vergrößerung, ist auch eindeutig zu sehen dass er mein Handy in der Hand hält, denn das Handy was ich bei ihm gekauft habe hat keinen silbernen Rahmen. Bitte nochmals um eine rechtliche Einschätzung.

Puuuuuh, was kann schlimmsten Fall auf mich zu kommen, es wurde wie bereits erwähnt für beide Handy`s kein Verkaufs- sowie Kaufvertrag abgeschlossen, zudem holte er das Handy was ich jetzt von Ihm gekauft habe unter der Ladentheke hervor, er hat auch keine gebrauchten Handy`s im Fenster zum Verkauf, er bietet nur Reparaturen und Handyzubehör an, dies nur so am Rande.

Was kann denn auf ihn zukommen, wenn er Dinge ohne Rechnung verkauft und Zahlungen entgegennimmt, ohne sie zu verbuchen?

1
@Andri123

So sieht es auch mein Anwalt mit dem ich gerade telefoniert habe, schreibe gerade den Inhalt des Gespräches ins Forum, für alle denen ähnliches passiert ist

0

Blockier seine Nummer und warte, ob da irgendwas kommt. Ich bezweifle es aber sehr stark.

Lass ihn machen - das ist nur eine derzeit übliche Masche - warte einfach ab - tu nichts.

bitte zusätzliche Info lesen, vielen Dank

0

Was möchtest Du wissen?