Handwerkerrechnung verspätet für Vorjahr erhalten, was tun?

1 Antwort

"Kann ich die Rechnung in der Steuer 2018 angeben" - na klar, wir haben doch 2018.

Schließlich geht es nicht um die Leistung, sondern um die Zahlung.

... zumindest, wenn es sich um haushaltsnahe Handwerkerleistungen nach § 35a EStG oder Werbungskosten für Anlage V handelt.

Bei einem Betrieb mit Buchhaltung nach HGB würde man das anders sehen.

0
@LittleArrow

Schon, aber das ist bei der Fragestellung an den Haaren herbeigezogen.

0

Ich bin stark Gehbehindert Antrag ans VA gestellt wegen Parkerlaubnis für SB wurde immer Abgelehnt was kann ich noch tun um diese Erlaubnis zu erhalten?

...zur Frage

Wir müssen nachzahlen und erhalten keinen Bescheid, was tun?

Hallo,

Wir haben im Sept. 17 unsere Erklärung für 2016 abgegeben. Vermutlich müssen wir nachzahlen. Bislang haben wir allerdings keinerlei Rückmeldung erhalten. Weder kam ein Mahnbescheid, dass die Unterlagen fehlen, noch kam der Bescheid selbst.

Wir sind ja nicht traurig, dass wir noch nicht zahlen mussten. Möchten aber auch Unstimmigkeiten vermeiden. Was sollten wir jetzt tun?

...zur Frage

Im Dezember Handwerkerrechnung erhalten, zahle nur einen Teil dies Jahr, aufteilen möglich auf 2 J?

Wie ist dass denn mit der Handwerkerrechnung, ausgestellt im Dezember über 4589,70 Euro, wenn ich heute nur 3000,- bezahle, den Rest Ende Januar 2012- kann ich das steuerlich dann auch dementspr. auf 2 Jahre aufteilen?

Oder ist das steuerlich gesehen dann von Nachteil für mich?

...zur Frage

Freiberufler Krankenversicherung Nachzahlung absetzen im Vorjahr?

Ich bin grad dabei meine Steuererklärung für 2017 zu machen.

2018 wurde meine Krankenversicherung für 2017 reevaluiert und ich musste viel nachzahlen. Kann ich den kompletten Betrag für die Krankenversicherung in der Steuererklärung 2017 angeben wenn die Nachzahlung 2018 war?

...zur Frage

Verlustrücktrag bei Bitcoin/Cryptowährungen?

Hi,

wie funktioniert ein Verlustrücktrag bei der Steuer bei privaten Veräußerungsgeschäften (in meinem Beispiel Bitcoins, aber sollte generell ja auch bei Wertpapieren Anwendung finden)?

Angenommen, ich habe 2017 steuerpflichtige Bitcoin Gewinne von 1000,- erzielt. Dann muss ich hierfür auch die Steuern zahlen.

Angenommen, in 2018 mache ich ein Minus von 2000,-. Dann kann ich den Verlust gegen den Gewinn im Vorjahr gegenrechnen lassen.

Wenn ich es richtig gelesen habe, kann ich aber nur den in 2017 erzielten Gewinn über den Verlustrücktrag ausgleichen, also 1000,-

Frage: bekomme ich dann vom Finanzamt die 1000,- zurück, oder nur die Steuern die ich auf diese 1000,- in 2017 gezahlt habe?

Danke

...zur Frage

Finanzamt: Leistung 2017 Rechnung 2018?

Schönen guten Tag, folgende Frage habe ich: letztes Jahr hatte ich im Oktober eine Leistung beim Zahnarzt, die mich selbst 1.230€ kostete. Ich bat, mir die Rechnung noch 2017 ausstellen zulassen, da es für mich (wegen Belastung etc.) steuerlich sinnvoller sei, Sie noch im Jahr 2017 zu erhalten. Jetzt bekam ich die Rechnung 2018, Rechnungsdatum 1.1.2018. Die Dame von der Abrechnungsstelle sagte mir, für das Finanzamt sei die Leidtungserbringung relevant (Oktober 2017) und nicht das Rechnungsdatum. Das ist mir neu. Sollte die Rechnung nicht noch in 2017 datiert sein?

Vielen Dank vorab!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?