Handwerkerrechnung Bar zahlen?

2 Antworten

Bei Unternehmen klappt das auch mit Barzahlung.

Man hat das bei den Privatleute ja nur gemacht, damit keine Gefälligkeitsrechnungen gegeben werden.

ich stimme dem albwolf absolut zu. es ist in jedem fall problemloser die bezahlung per überweisung abzuwickeln. dann treten probleme erst garnicht auf. bei barzahlungen ist das mit dem nachweis immer etwas komplizierter

Muss eine Hausverwaltung Umsatzsteuer zahlen für eine Hausmeisterrechnung

Schönen Guten Tag,

meine Hausverwaltung hat auf der Nebenkostenabrechnung ein Sparte Hausmeister. Dieser wird nicht von der HV selbst engagiert sondern über eine externe Firma beauftragt. Diese stellt selbstverständlich für die erbrachte Hausmeisterdienstleistung eine Rechnung inklusive Umsatzsteuer. Kann sich die HV die Steuern vom Finanzamt zurück holen? Es dient ja zum betreiben einer Wohnanlage.

Herzlichen Dank :-)

...zur Frage

Wie löst man Liquiditätsprobleme einer Firma?

was ist zu tun, wenn eine Firma ständig unter Liquiditätsproblemen leidet? Die Bilanz sieht nicht so schlecht aus, aber die Liquidität ist immer ein Problem.

Was würdet ihr tun?

...zur Frage

Handwerksbetrieb ging insolvent nachdem es meinen Balkon verpfuschte - kann ich was machen?

Hey, ich habe ein Problem. Und zwar wollte ich bei uns im Haus einen Wintergarten gebaut haben. Dafür habe ich eine, meiner Ansicht nach seriöse, Firma beauftragt und bar 5000 Euro in Vorkasse gezahlt. Es war abgemacht, dass ich später dann noch mehr bezahle. Da der Bau jedoch sehr schleppend voran ging, habe ich erst einmal die weiteren Zahlungen eingestellt. Daraufhin ist die Firma nicht mehr gekommen. Als ich jetzt bei der Firma zum wiederholten Male vorbei fahren wollte, hat dort ein Schild gestanden, dass sie insolvent sind. Ein in der Zwischenzeit beauftragtes anderes Unternehmen hatte auch festgestellt, dass die erste Firma gepfuscht hat und alleine die Mängelbeseitigung noch 6000 Euro kosten wird! Was kann ich dagegen tun? Sind die 11000 Euro einfach weg?

...zur Frage

Darlehenrückzahlung an andere Firma?

Hallo,

Firma A gibt Firma B ein Darlehen in Höhe von 50.000€, Firma B zahlt dann 30.000€ an Firma A zurück und 20.000€ an eine andere Firma, Firma C (Firma B und C haben den gleichen Geschäftsführer.

Ich habe jetzt Firma B aufgefordert den Restbetrag in Höhe von 20.000€ an Firma A zurückzuzahlen. Darauf antwortet Firma B, sie hätte die Schuld beglichen durch Zahlung der Restsumme an Firma C (Aufstellung im Brief).

Es gab keine Abtretungsvereinbarung.

Eine Zahlung an Firma C ist doch nicht schuldbefreiend gegenüber der Firma A, oder sehe ich das anders.

Ich möchte jetzt Klage einreichen. Ist die Tatsache, dass Firma B zugegeben hat, dass sie die Restsumme an Firma C gezahlt hat ausreichender Beweis das die Klage erfolg hätte?

...zur Frage

Rechner an Mitarbeiter und vom Brutto abziehen?

Eine Firma will an den Mitarbeiter neue Rechner verkaufen (für den privaten Gebrauch). Der Clou der Rechnerpreis wird vom Brutto abgezogen.

Das hatte ich bisher noch nie gehört und wußte auch noch nicht wie das funktionieren könnte ohne das es steuerliche Probleme gibt, kann jemand was dazu sagen??

...zur Frage

Grundstück privat oder geschäftlich kaufen???

Hallo,

ich habe da eine Frage, wo mir bisher keiner so richtig helfen kann. Und zwar habe ich vor ein Grundstück mit meinem Bruder zu kaufen. Das Grundstück soll gewerblich genützt werden!!! Mein Bruder und ich haben jeder eine Firma (also getrennte Firmen). Nun steht der Kauf von dem o.g. Grundstück kurz bevor und wir wissen nicht, ob wir das Grundstück privat kaufen sollen, oder eventuell eine Grundstücksfirma gründen sollten. Problem ist nur: wie ist im Ernstfall die Rechtslage, wenn z.B. einer von beiden verstirbt???

Und wo sind eventuelle Vor, oder Nachteile beim privaten oder gewerblichen Kauf???

Wäre echt Klasse, wenn mir jemand helfen könnte!!

Gruß,Maik

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?