Handwerker berechnen zu viele Arbeitsstunden?

1 Antwort

Die Zeit für An- und Abfahrt darf die Firma in Rechnung stellen.

Wenn du dennoch die Rechnung für falsch hälst, dann solltest du das nicht hier schreiben sondern lieber bei der Firma beanstanden. Denn entweder kann man dir die Rechnung erläutern, warum alles stimmt, oder es kann korrigiert werden.

Das sie das dürfen ist mir ja klar, aber ist es erlaubt das ohne eigenen Posten einfach in die Mitarbeiterkosten einzurechnen?

0

Das ich die Rechnung für falsch halte steht hier ja nicht zur Debatte, sondern möchte ich wissen ob der Ablauf so korrekt ist. Dürfen die Mitarbeiter ohne meine Unterschrift ihre Arbeitsstunden berechnen? Die könnten dann ja da dutzende Stunden berechnen.

0
@Toti311

Dürfen sie generll schon. Aber wenn du sagst, dass die Zeiten (inkl. Anfahrt) nicht stimmen, dann hat die Firma es ohne deine Unterschrift schwer, den Nachweis zu erbringen, dass die Rechnung stimmt. Das muss sie aber im Streitfall.

Beanstande die Rechnung also bei der Firma, erkläre denen, was deiner Ansicht nach falsch ist, und hör dir an, was sie darauf sagen. Vielleicht haben sie eine plausible Erklärung.

2
@Toti311

Zwar nicht direkt zur Frage, aber wenn sie so nah sind, willst du sie vll. in der Zukunft wieder beauftragen. Ich wäre sehr vorsichtig wenn ich die Rechnung beanstande, noch mehr wenn es um 1-2 Stunden geht. Nach einer Erklärung würde ich aber dennoch fragen.

0
@FrageFrageFrage

Ne, die kommen mir ganz sicher nicht mehr aufs Grundstück. Ist noch mehr negatives vorgefallen weshalb mir die Rechnung auch nicht passt.

0

Was möchtest Du wissen?