Handelssystem vermarkten=> benötigter Kapitalstock und weiteres

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Komplexität der Implementation ist abzuschätzen. Dann kannst Du grob mit 300-800 EUR Tagessatz Dein Entwicklungsteam zusammenstellen. Das wären die Implementationskosten.

Die gleichen Kosten nochmals solltest Du für eine Anfertigung der Spezifikationsdokumente für das System spendieren.

Die gleichen Kosten nochmals solltest Du für das Testing rechnen.

Dann hast Du ggf. ein funktionierendes System. Das muß an einen Betreiber übergeben werden, der dieses System den Nutzern zur Verfügung stellt. Die Kosten dafür hängen von Deinen Anforderungen an Leistung, Netzwerkanbindung und Verfügbarkeit ab.

Bei der Betriebsüberführung sind auch Anschlüsse an Börsensysteme und Kursversorger herzustellen. Diese wollen laufende Kosten und ggf. Transaktionskosten von Dir haben.

Dann kannst Du es vermarkten. Wie das gehen soll (direkt an die Anleger, über Partner, über eine andere Plattform) mußt Du selbst herausfinden und entsprechend finanzieren.

Mein Verdacht ist, daß Du mit einer sechs- bis siebenstelligen Summe als Anlaufkosten rechnen solltest. 6 kEUR reichen da nicht.

Was würde mich es Kosten, wenn ich einem Programmierer meine Ideen programmieren lasse und wie würde man es am besten vermarkten (Dummenfang die viel Geld dafür bezahlen) °(^.^)°

Deine 6.000 !!

Was hast du denn erfunden ?? Drücker und Schneebälle gibt es genug .

Gruß Z... .

Was möchtest Du wissen?