Hallo,wir möchten eine Wohnung kaufen,der Makler möchte 10000 Euro Anzahlung. Ist das normal? Kennt jemand den Bauträger ,,Domizilbau'?

2 Antworten

Normal ist anders. Da bezahlt man den Makler nach Abschluss des notariellen Kaufvertrages und den Verkäufer sobald nach Abschluss des Notarvertrages die Eintragung des Erwerbers in das Grundbuch gesichert ist. Bauträger bekommen Zahlungsraten nach Baufortschritt.

Was Euch da vorgeschlagen wird ist ein Auswuchs eines spekulativ aus den Fugen geratenen Marktes.

Anzahlungen/Reservierungen sind zumindest nichts ungewöhnliches.

Wichtig ist:

Was passiert mit dieser Summe, wenn die Finanzierung nicht klappt oder ihr aus einem anderen Grund zurück treten wollt!!!

Danke für die Antwort. Falls sowas betrifft,bekommen wir 9000 eiro zurück

0
@GrafRotz

Haben wir den Herr auch angeboten aber leider akzeptiert er das nicht,wäre eigentlich sinnvoller

0

Was möchtest Du wissen?