Hallo..Nach 70 Wochen Krankengeld habe ich 4 Wochen gearbeitet und wurde nach 4,5 Jahren gekündigt. steht mir ALG 1 zu und wie wird es berechnet Höhe und Dauer?

2 Antworten

Die Frage nach Dauer und Höhe des ALGI kann man Dir nicht beantworten, da es sich nach Alter und Verdienst berechnet.

Ich kann Dir aber sagen, dass Du Anspruch auf ALGI hast.

Da Du wohl weniger als 150 Tage in den letzten zwölf Monatengearbeitet  hast, wird der Bemessungsrahmen auf zwei Jahre erweitert. Es wird also geprüft, an wie vielen Tagen in diesen zwei Jahren ein Arbeitsentgelt erzielt wurde.

Das Krankengeld wird nicht zugrunde gelegt.

Durch die 4 Wochen Arbeit wurde keine neuer Anspruch für ALG1 erworben. Ob überhaupt ein Anspruch besteht und wie lange hängt von der Tätigkeit vor der Krankheit ab und vom Alter (über 55Jahre maximal 24 Monate, sonst 12 Monate). Auch die Höhe richtet sich nach der Tätigkeit vor der Krankheit. Der Anspruch auf ALG1 verfällt nach 5 Jahren.

Danke für die schnelle Antwort...Ich war 4,5 Jahre beim selben Arbeitgeber beschäftigt und habe nach dem Krankengeldbezug noch 4 Wochen in
dieser Firma gearbeitet und wurde dann leider gekündigt.Ich bin 44 Jahre alt würde dann vermutlich 12 -Monate ALG 1  bekommen und wissen Sie wie berechnet wird nach letztem Gehalt vor Krankheit oder Krankengeld. Vielen Dank und liebe Grüße

0
@sternia01

Natürlich nach dem letzten Gehalt, denn da haben Sie ja den Anspruch erworben. Nicht vergessen den Urlaub zu nehmen. Ist denn die Kündigungsfrist eingehalten worden? Ist eine Abfindung gezahlt worden? Darauf besteht ein Rechtsanspruch.

1

Wie lange und wie viel ALG 1 steht mir zu?

Ich habe jetzt 1 1/2 Jahre gearbeitet, der Vertrag endet am 31.12.2015. Davor habe ich bereits ALG 1 erhalten und habe noch vor Ablauf des ALG 1 wieder angefangen zu arbeiten. Mir blieben noch 4 Monate.

Jetzt zu meiner Frage. Wie lange steht mir ab Januar Arbeitslosengeld 1 zu und in welcher Höhe? Bekomme ich das ALG von damals, was definitiv höher gewesen ist oder wird es anhand meines jetzigen Gehalts berechnet? Stehen mir nur 6 Monate ALG 1 zu oder werden die 6 Monate gerechnet, plus die Monate, die ich damals nicht in Anspruch genommen habe?

Wäre schön, wenn mir jemand eine Auskunft erteilen kann, weil wir in eine andere Stadt ziehen und ich nicht weiß, wie schnell wir einen Kita Platz bekommen, damit ich eine neue Stelle aufnehmen kann.

Christina

...zur Frage

Ich bekomme keine Alg I nach 78 Wochen Krankengeld, was soll ich tun?

Hallo. Ich habe vor meinem Krankengeld eine berufliche Rehabilitation vom RV angefangen.

Diese wurde anscheinend als Umschulung geführt ( wusste ich nicht, wurde mir auch nicht gesagt) . Somit wurde ( was mir auch nicht klar war) anscheinend keine Leistungen zur RV und AV gezahlt.

Innerhalb der Maßnahme, welche mich wieder auf das Arbeitsleben vorbereiten sollte, wurde ich aber so krank, dass ich Krankengeld bezog. (78wochen)... Die Krankenkasse bezog sich anscheinend auch auf die Berechnung zum Ü-Geld und führte keine RV und AV ab.

Dem zur Folge wurde mir nach der Aussteuerrung nun ALG 1 ( nahtlosigkeitsregelung) abgelehnt.

Da ich mit meiner Freundin seit 1 Jahr in einer WG wohne werden wir wohl nun als Bedatfsgemeinschaft geführt werden - oder? Sie hat 1500.- Krankengeld. Habe ich überhaupt Anspruch nun auf ALG2 ..... Hätte mir nicht irgendwer sagen müssen das keine Abgaben zur KV und AV gemacht werden.?

Kann ich mich überhaupt wehren, denn laut RV kann ich jetzt sogar keine Erwerbsminderungsrente bekommen.

Ich bin ziemlich ratlos.

...zur Frage

Arbeitslosengeldberechnung

Hallo, das ALG 1 berechnet sich nach dem Bruttoeinkommen des letzten Jahres. Wie wirkt sich dabei der Bezug von Lohnfortzahlung wegen Krankheit und Krankengeld von der Krankenkasse aus ? Wie berechnet sich nach einem Jahr Krankengeld dann das ALG1 ?

vielen Dank für Ihre Antworten

mit freundlichem Gruss

F. Froehlich

...zur Frage

Krank in Probezeit

Nach Neueinstellung 2 Wochen gearbeitet in Probezeit.

Dann krank geworden(vermutlich für länger).

Ordentliche Kündigung mit 2 Wochen Kündigungsfrist.

Kein Arbeitslosengeldanspruch. Versichert in GKV.

Wer zahlt Krankengeld und wie lange nach den 4 Wochen ?

...zur Frage

Müssen sich auch ALG-I-Empfänger krank melden? Krankengeld nach 6 Wochen ?

Mein Nachbar ist derzeit arbeitslos und hat sich nun einen Bänderriß zugezogen. Muß er sich beim Arbeitsamt krank melden, muß die Krankenkasse nach sechs Wochen Krankengeld zahlen, wie bei Arbeitnehmern?

...zur Frage

Was steht uns zu bei verheiratet mit Kind unterwegs?

Hallo zusammen!

Ich habe einen Job bei dem ich 840 Euro netto verdiene mein Mann ist im krankenschein und bekommt alle 2 Wochen 420 Euro Krankengeld. Jetzt kommt demnächst unser Kind zur Welt und wir müssen aus unserer 2ZKB Wohnung in eine 3ZKB Wohnung umziehen. Die Kaltmiete beträgt 420 Euro. Kann mir jemand sagen ob uns da zuschuss ect. Zusteht. Danke 😊

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?