Hallo,ich brauche dringend Hilfe,also ich mache mit meine Bekannte einen Darhlensvertrag in höhe von 40.000 eur,wir beide sind bei der sparkasse,wird da was g?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Daß Ihr keinen Plan habt, erkennt man an der Fragestellung. Zuerst einmal sollte klar sein, wer von wem Geld will - Ihr beide von der Sparkasse oder Deine Bekannte von Dir oder umgekehrt?

Wenn Ihr von der Sparkasse gemeinsam diesen Geldbetrag wollt und keine eingetragene Lebensgemeinschaft seid, dann wird es kompliziert. Laßt Euch in diesem Fall von der Sparkasse doch einen Termin zur Beratung geben, die zeigen Euch dann die Voraussetzungen für eine Kreditvergabe und welche Unterlagen und Sicherheiten sie wollen. Ans Finanzamt gehen keine Meldungen, aber Schufa Auskünfte werden sicher gefordert, ebenso wie Einkommensnachweise.

Wenn Eine von Euch der Anderen diesen Betrag leihen will, dann solltet Ihr nur einen entsprechendden Kreditvertrag anfertigen und auch Sicherheiten, Zinssatz und Rückzahlungsmodalitäten mit festzurren. Bank und Finanzamt sind dann aussen vor. Allerdings sind die Zinseinnahmen dann in der Einkommensteuer zu deklarieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EnnoWarMal
10.07.2016, 08:43

Die Sachverhaltsdarstellung wirft in der Tat mehr Fragen auf als sie beantwortet.

Den Schlenker zum Finanzamt habe ich überdies nicht mal verstanden.

1

Hmm... seltsame Fragestellung.

Sag uns doch einfach mal, ob eine von Euch der Anderen einen privaten Kredit über 40 000€ geben möchte.

Wenn dem so ist, hat weder die Sparkasse noch das Finanzamt etwas damit zu tun.

Alles andere hat Snoopy Dir ja schon erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jelena11
10.07.2016, 11:08

Also,meine Bekannte will mir das geben,entschprechenden Privaten Darlehnsvertrag haben wir schon gemacht

1

Was möchtest Du wissen?