Frage von manxman, 40

Habe letztes Jahr eine Meisterschule in Vollzeit besucht und Vollzeit (Spätschicht) gearbeitet. Wie muss ich die Fahrkosten in der Steuererklärung angeben?

ich hatte letztes Jahr 126 Fahrten direkt zur Arbeitsstätte(52Km),57 Fahrten zur Schule(60Km) und anschließend zur Arbeitsstätte(15Km) und 46 Fahrten zur Schule(60Km) und wieder zurück.

vielen Dank

Antwort
von georgejonas, 28

in der Steuererklärung im Formular N gibt es eine Rubrik, in der man die Fahrtkosten geltend machen kann (nicht muss).

 

Als Fahrtkosten anerkannt wird die einfache Wegstrecke pauschal

mit 30 Cent pro km.

In der Steuererklärung kann man für Fahrten zur Arbeit bis zu 4.500 Euro im Jahr ansetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community