Ich habe einen Barankaufladen übernommen, sehr viel Schmuck mit Brillianten, Perlen, etc. Wo kann ich den Schmuck verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Brillianten, Perlen, etc.

Auch alles echt oder? Brillanten und Perlen würde man ja nicht einschmelzen, sondern nur das gereinigte Metall. Wenn auf dem Metall ein Reinheitsstempel ist, sollte man vorher sämtliche metallfremden Rückstände entfernen.

Edelsteine wird man sicherlich aus Sicherheitsgründen nicht auf dem Flohmarkt verkaufen. Und der Wohnungsverkauf ist auch nicht so sicher.

Ohne eine fachliche Aus-/Weiterbildung dürfte das "Geschäft" mit diesen Artikeln verlustreich werden. Aber das ist ja nicht schlimm, wenn Du den Laden bei der Übernahme geschenkt bekommen hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laden wahr ein Geschenk,es läuft auch sehr gut ,wollte auch nur wegen Steine mehr wiesen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LittleArrow 17.06.2017, 13:14

Danke für Deine Rückmeldung!

0

Wer ein Geschäft übernimmt sollte sich doch vorher schon einmal damit auseinandergesetzt haben, was man machen will und nicht umgekehrt einfach etwas beginnen und dann hoffen, dass es gut wird.

Businessplan heißt das Zauberwort und wie man sich so etwas erarbeitet, dazu gibt es bei Google viele Vorschläge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?