Hallo zusammen Ich bin Hausmann ohne jegliches Einkommen und meine Frau arbeitet Vollzeit mit Steuerklasse lll Lohnt sich eine getrennte Veranlagung ?

2 Antworten

Aber natürlich.


Für's Finanzamt.


Die Frau zahlt nach, und dafür kriegst du nix wieder.


Ich versuch mal zu erklären:

bei einer Ehe wo ein Partner, so wie du, nicht berufstätig ist, werden beide zusammen veranlagt. 

Vorteil, somit werden die Freibeträge von euch beiden berücksichtigt, egal ob einer sie nutzen kann. Da  d u  nichts verdienst, kannst du den Grundfreibetrag nicht nutzen. Mit der Steuerklasse III deiner Frau werden eure beiden Freibeträge bei der Einkommensteuererklärung aber berücksichtigt. Es fällt ein geringerer Steuerabzug an.

Was möchtest Du wissen?