Hallo, ich bekomme jetzt 1200 € Krankengeld und habe einen 13 Jahre alten Sohn, wie viel muss ich Kindes-Unterhalt zahlen, kann mir bitte jemand helfen?

2 Antworten

Also ich sage, dass der Unterhalt bei 1200 € Einkommen zu hoch angesetzt wurde. 

Dein Selbstbehalt liegt bei 1080€. Dazu wird Dir  eine Pauschale von 60 € anerkannt, sodass nach meiner Rechnung noch 60 € zur zahlung übrig bleiben.

Sieh selbst:

http://www.unterhalt.net/blog/unterhaltsrecht/selbstbehalt-beim-unterhalt.html

Sorry Primus, ich bin von  880,- Euro Selbstbehalt ausgegangen. ( nicht von 1080,- Euro )

Ich bin der Meinung, dass Krankengeld kein Einkommen aus einer  Erwerbstätigkeit ist.

1
@Gaenseliesel

Ich denke, dass die 880 € nur für Nichtberufstätige zählen und wer Krankengeld bezieht, steht im Arbeitsleben.

Der Arme würde ja doppelt bestraft. das Krankengeld ist geringer als das Gehalt und der Selbstbehalt sinkt auf 880 €.

Ich hoffe für ihn und gehe auch fest davon aus, dass unsere Gesetze nicht so ungerecht sind.

1
@Primus

Ist aber anscheinend der Fall:

LSG Baden-Württemberg Urteil vom 13.10.2010, L 3 AS 5594/09

Krankengeld stellt kein Einkommen aus Erwerbstätigkeit dar.


Hm... es sei denn, man kann weitere abzugsfähige Kosten die den Freibetrag/ Pauschale von 5 % übersteigen, nachweisen.

z.B. denke ich, ein bestehender Kredit der schon längere Zeit bedient wird, könnte den Kindesunterhalt etwas senken. Ist evtl. sogar bei dem Fragesteller eingerechnet, nur so kann ich mir die Differenz von 236,- Euro und 260,- Euro  jetzt erklären. :-((

0
@Gaenseliesel

Also ich muss sagen, ich bin echt geschockt und frage mich, wer solche Gesetze verabschiedet. Danke für Deine Info.

1

Hallo,

ja das kann stimmen ! Ich hatte grob sogar 260,- Euro gerechnet.

Krankengeld trotz ElternGeld?

Hallo ich bekomm seit Nov ElternGeld bin aber seit 29.6.16 krankgeschrieben und seit 5.7.16 vom Arbeitsamt abgemeldet wegen Erschöpfung des Arbeitslosen Geldes.

Jetzt meine Frage , die Krankenkasse weigert sich Krankengeld zu zahlen , aber normalerweise steht mir Krankengeld zu .

Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?

Vielen vielen dank im voraus . AndI

...zur Frage

muss mein Ex- Freund, der Vater meines Kindes Unterhalt für mich zahlen?

Hallo, hab ein Problem wer kann mir helfen?

Ich und meine Tochter (13 Monate) bekommen seit Mai 2008 Leistungen von der Arge. Jetzt hat mein Ex- Freund eine Zahlungsaufforderung von der Arge bekommen, undzwar die Leistungen von Mai 2008 bis September 2009 ( um die 6000,- Euro) will die Arge von ihm Rückerstattet haben. Darf die Arge das Geld von meinem Ex-Freund verlangen? Schulde meinem Ex noch 7500 Euro ( Privatdarlehen) Unterhalt für die gemeinsame Tochter will er ja zahlen, aber für mich nicht!

Bitte um Antwort, Danke

...zur Frage

Kindes-Unterhalt - Ärger, wenn ich im neuen Beruf weniger verdiene und weniger Unterhalt zahle?

Wie ist es beim Kindes-Unterhalt - bekäme ich Probleme, wenn ich als Berufsschullehrer (mein Traumberuf) weniger verdiene als momentan und dann weniger Unterhalt meinen Kindern zahlen könnte, die bei meiner Ex-Frau leben? Natürlich würde ich weiter zahlen, aber das Gehalt wäre weniger und damit bliebe weniger finanzieller Spielraum.

...zur Frage

Hebt sich der Kindesunterhalt auf?

Ich habe ab Januar kein Einkommen mehr und bekomme seit drei Monaten Unterhalt von meinem Exmann für unserer gemeinsame Tochter (15). Nun will unser gemeinsamer Sohn (20, abgebrochene Lehren, also ohne Abschluß), der selbst Vater eines 3 Monate alten Kindes ist, wieder zu meinem Exmann ziehen (ohne Kind, wegen Trennung). Muss mein Exmann dann nicht mehr für meine Tochter zahlen, hebt sich der Unterhalt dann wieder auf?

...zur Frage

Freund zahlt Kindes-Unterhalt bis Grenze Selbstbehalt, wenn wir zusammenziehen, müßt er mehr zahlen?

Mein Freund zahlt nun Kindes-Unterhalt bis zur Grenze von seinem Selbstbehalt (er zahlt 200 Euro pro Monat). Lt. Tabelle müßte er mehr zahlen. Wenn wir nun zusammenziehen würden, ändert das was an seiner Unterhaltszahlung? Ich verdiene mehr als er. Danke Euch.

...zur Frage

Unterhalt: Kinder bleiben am Wochenende und in allen Ferien bei mir, Kindes-Unterhalt kürzen?

Brauche einen guten Rat in Sachen Unterhalt: bin nun getrennt von meiner Frau, sie hat die 2 Kinder, die aber jedes Wochenende und in allen Ferien bei mir sind. Kann ich dann in dieser Zeit etwas den Kindes-Unterhalt kürzen? Denn wenn ich den weiterzahle, können wir in den Ferien fast nix unternehmen, da einfach das Geld fehlt, ich verdiene nur ca. 1300 Euro netto und zahlen 500 Euro für 2 Kids zusammen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?