Frage von Jumasa, 25

Hallo, Wieviel Resturlaub nach Schwangerschaft steht mir zu?

Ich habe am 28.05.2016 meinen Sohn geboren und war seit 1. Februar 2016 im Beschäftigungsverbot. Meine Elternzeit endete jetzt am 28.05.2017. Vertraglich wurden 25 Urlaubstage vereinbart und ich weiß, dass mir im Beschäftigungsverbot und Mutterschutz weiterhin der Urlaub zusteht. Nun sind damit allerdings mehr als 6 Monate im Jahr vergangen. Habe ich ergo Anspruch auf den kompletten Jahresurlaub oder trifft hier eine Sonderreglung zu?

Antwort
von Primus, 18

Sieh mal, der Bericht besagt alles wichtige zu Deiner Frage:

https://www.haufe.de/oeffentlicher-dienst/tvoed-office-professional/mutterschutz...

Kommentar von Jumasa ,

Morgen :), den Artikel hatte ich auch gesehen/gelesen. Leider beantwortet er nur die Frage ob mir der Urlaub weiterhin zusteht. Meine Frage ist allerdings, ob ich Anspruch auf die vollen 25 Urlaubstage aus dem Jahr 2016 habe (da Mutterschutz 08/2016 erste endete) oder nur die bis dahin zustehenden Urlaubstage (Quasi 16)?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community