Werden bei Schenkung einer halben Immobilie die Notarkosten auf den ganzen oder halben Verkehrswert des Schenkungs-Gegenstandes berechnet?

1 Antwort

Lilianne:

Die Notargebühren werden nach dem Gegenstandswert der Urkunde berechnet. Gegenstand des Schenkungsvertrages ist der hälftige Anteil der Immobiliie und  nicht etwa der volle Immobilienwert.

Danke.

0

Was möchtest Du wissen?