Hallo, unbebautes Grundstück (25 Jahre im Privatbesitz)soll selbst erschlossen und verkauft werden. Hat dies eine Auswirkung auf die 10 Jahresfrist?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, die 10 Jahresfrist fängt nicht an neu zu laufen (s. § 23 Abs. 1. Ziff. 1, Satz 1 u. 2. EStG).

Es sei denn, es gibt eine gegenteilige BFH-Rechtsprechung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EnnoWarMal
23.07.2017, 05:20

Es könnte aber auch sein, dass das Grundstück in ein BV eingelegt wird durch den Vorgang. Der fehlende Sachverhalt lässt hier jede Menge Spielraum für Varianten zu.

0

Was möchtest Du wissen?