Muss eine Wohnung renoviert werden, wenn der Wohnungsinhaber mit Wohnrecht für diese Wohnung ins Pflegeheim geht?

2 Antworten

Woher soll das Jemand wissen, der den Vertrag über das Wohnrecht nicht kennt.

Wenn in dem Vertrag nicht besonderes bestimmt ist, dann denke ich, dass die Wohnung "besenrein" zu übergeben ist.

Wenn die Wohnung in einem "Messizustand" wäre, müsste man das überlegen und ggf. ein Gutachten erstellen lassen, ob die Wohnung übermäßig verwohnt ist.

Dazu kommt der Aspekt, "Wieviele Leute, die in ein Pflegeheim gehen haben Geld genug eine Wohnung renovieren zu lassen?"

Da würde ich eher selbst den Pinsel schwingen, als auch noch die Prozesskosten zu verlieren, 

Hallo,

was sagt der Vertrag darüber aus, ist diese Klausel ( Renovierung nach Auszug) vereinbart worden ?

Die Tatsache allein, dass der Wohnberechtigte in ein Pflegeheim umzieht heißt nicht, dass das Wohnrecht auch erloschen ist.

OLG Saarbrücken, Beschluss v. 5.08.2010, 5 W 175/10-65, 5 W 175/10

 

Ich habe ein lebenslanges Wohnrecht, kann ich das bei einer Versteigerung verlieren?

Meiner Schwester gehört das Haus, sie will es vielleicht verkaufen. Ich habe Lebenslängliches Wohnrecht, bin gehbehindert und im Rollstuhl. Die ganze Wohnung ist auf meinem Bedürfnissen zugeschnitten. Jetzt droht man mir, wenn der Käufer eventuell nicht mehr zahlen kann- könnte, würde es versteigert und ich würde das Wohnrecht verlieren.

...zur Frage

Wird Wohnung zur Vermietung frei bei ebenslangem Wohnrecht und Umzug ins Pflegeheim?

Wenn die Mutter zu Hause nicht mehr versorgt werden und folglich nurmehr dies durch den Aufenthalt in einem Pflegeheim sachgerecht besorgt werden kann, wird dann die Wohnung der Mutter frei, an welcher sie ein lebenslanges Wohnrecht hat, so dass der Eigentümer sie vermieten kann?

...zur Frage

Wohnrecht auf Pflegeheimzuzahlung anrechnen?

Es geht um die Eintragung eines lebenslangen Wohnrechts auf die vorzeitig übertragene Eigentumswohnung an den Sohn. Ist es möglich, dieses Wohnrecht auf eine zuzahlung zum Pflegeheim umzuwandeln, wenn das Wohnrecht nicht mehr ausgeübt werden kann aufgrund der Pflegebedürftigkeit. Müsste so etwas im Vorfeld geregelt werden?

...zur Frage

Testamentarisches Wohnrecht?

Sie kann wenn sie möchte die untere Wohnung zur auf Nebenkosten reduzierte Bewohnen ohne Grundbuch Eintrag.So steht es im handschriftlichem Testament.

Ist dieses Kündbar?

...zur Frage

Lebeneslanges Wohnrecht im Testament angeben?

Wie muss man das kostenlose Wohnrecht in einer Wohnung regeln? Es geht um das Erbe, die erste Person soll das Haus erben, aber aber die zweite Person soll ein lebenslanges Wohnrecht haben. Reicht es wenn man das lebenslange (kostenlose) Wohnrecht im Testament niederschreibt, oder muss man da auch noch einen Grundbucheintrag machen?

...zur Frage

Eingetragenes Wohnrecht der Mutter

Meine Mutter hat ein eingetragenes Wohnrecht in unserem Haus in der 1.Etage (45qm) Was passiert wenn meine 89jähr.Mutter ins Pflegeheim kommt? Welche Forderungen kann das Sozialamt stellen? Werden auch Forderungen an meine Schwester gestellt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?