Hallo! ist es korrekt, dass bei der Grundsicherung d Beiträge für d KK in den Bedarf einger. werden

4 Antworten

Eventuell verstehe ich die Frage n ciht richtig, oder es fehlen Informatonen.

Wenn Du Grundsicherung beantragst, bist Du nicht arbeitsfähig, denn sonst wäre es ALG II.

Dann wäre noch die Frage, vor dieser Situation, gesetzlich, oder privatversichert?

bei der gesetzlichen Versicherung wird die ja über die Rente getragen, bzw. über die Grundsicherung.

Es gibt die Möglichkeit der besonderen Mitgleidschaft nach § 264 SGB V, oder die Versicherung im Basistarif bei der PKV. Dazu müßte man nun aber mehr Infos haben.

Hallo und danke für eure Antworten!

Ich hatte, bin bei der BEK pflichtversichert. Die Beiträge rechnet mir das Amt als Bedarf an und zieht diesen wieder ab und überweist den Beitrag an die Kasse.

@flocke12: ausser Kindergeld habe ich keine Einkünfte.

@wfwbinder: ich bin wg Krankheit AU. Die BEK hat die Krankengeldzahlung eingestellt, weil ich lt. Gutachter arbeitsfähig bin. Mein Arzt und ich sehen das aber nicht so. Bis mein Widerspruch bearbeitet ist muß ich ja von irgendwas leben. Deshalb habe ich die Grundsicherung beantragt.

Gruß an alle von tinchen66

Hallo, brauche hier nähere Angaben. Es wird oft von Behörde zu Behörde mit den Berechnungen anders verfahren. Eigentlich wird alles Einkommen, welches man hat, vom Bedarf abgezogen bzw. bereinigt. Vielleicht kannst Du nähere Angaben noch machen. Gruß flocke12

muss ich meine kreditkartenabrechnnung zur grundsicherung vorlegen ?

Kann das Amt für Sotiales beim Antrag auf Grundsicherung meine Kreditkarten-Abrechunungen der letzten 6 Monate verlangen ?

...zur Frage

Grundsicherung: welche Kosten rund um die Wohnung übernimmt das Amt?

Hallo zusammen, ich Lebe seid ca. 30 Jahren in meiner Wohnung ( laut Mietvertrag 3 Zimmer 96qm) das 3. Zimmer ist aber eigentlich nur ein halbes).

Es ist ein Altbau mit einen sehr langen Flur der ca. 20 qm ausmacht.

Die Miete von 701€ übersteigt somit den Anspruch auf volle Übernahme. Ich möchte aber keinen Untermieter da der kleine Raum auch nicht ausreichen würde um darin auf Dauer zu Leben.

Was kann ich tun?

Jetzt erstmal bezahlt das Amt. Und wie schaut es mit den Rundfunkgebühren aus? Habe Sie im Juni erst bezahlt, bekomme aber seid Juli Grundsicherung.

Letzte Frage muss das Amt meine Hausrat Versicherung übernehmen?

Gruß Rose

...zur Frage

Verständnisfragen: Wechsel / Kündigung der gesetzlichen Krankenkasse (§ 175 (4) SGB V)

Hallo zusammen,

ich habe einige Verständnisfragen für den korrekten Wechsel der gesetzlichen Krankenkasse (KK).

Ich bin aktuell bei der IKK Südwest krankenversichert und möchte aufgrund des überdurchschnittlich hohen Zusatzbeitrags i.H.v. 1,2 %, welcher seit dem 01. Januar 2015 in Kraft getreten ist, die gesetzl. KK wechseln.

(1) Das offizielle Informationsschreiben ist zum 17.12.2014 datiert, erhalten habe ich das Schreiben jedoch erst am 23.12.2014. Ist das überhaupt so korrekt, was Vorlauffristen angeht? Meiner Einsicht nach war insb. aufgrund der Feiertage und des Winterurlaubs zu wenig Zeit, um zu handeln.

(2) Ich habe bis Ende Januar 2015 die Möglichkeit vom Sonderkündigungsrecht Gebrauch zu machen. Da ich kündigen möchte, ist meine Frage, ab welchem Zeitpunkt meine Mitgliedschaft bei der aktuellen KK beendet ist bzw. wann diese bei der neuen KK beginnt?

Info zum § 175 SGB: https://dejure.org/gesetze/SGB_V/175.html

Besten Dank an Euch AchillesMD

...zur Frage

Ich lebe mit einer geringen Erwerbsminderungsrente in Spanien, mir wird von der DRV Geld für deutsche KK (Gesetz) abgezogen, was kann ich dagegen tun?

Diese dtsch. KK hält sich nicht an ihre Angaben. Seit 5 jahren keine Hilfsmittel mehr erhalten. Musste im vergangenem jahr 800 Euro ( Schulden ) extra zahlen und jetzt wollen Sie wieder 600 Euro für nichts. Drohen mit Pfändung. Eingereichte Behandlungen - OP-Rechnungen wurden nicht übernommen und ich musste deswegen schulden machen und LEBE unter der ARMUTSGRENZE. Wie kann ich mich wehren?

...zur Frage

ich lebe von grundsicherung und in der neuen wohnung ist eine küche das amt will nun geld abziehen

ich muss werde aus gesundheitlichen gründen in eine kleinere wohnung ziehen und lebe von grundsicherung und falls in der wohnung eine küche vorhanden ist will das amt mir dafür manatlich geld abziehen ich möchte wissen ob das richtig ist denn ich miete ja die wohnung mit küche die gehört mir ja dadurch nicht

...zur Frage

Vermögensüberzragung bei Grundsicherung

Meine Oma hat mir vor 3Jahren 7000 € für ein Auto und Möbel geschenkt. Jetzt muss sie Grundsicherung beantragen. Kann das Amt für Grundsicherung das Geld zurückfordern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?