Hallo ich muss die EDV ablegen uind habe zu der EDV vom Gläubiger noch extra Fragen bekommen muss ic

1 Antwort

Ok, dann füllst Du den Bogen aus. Ich nehme an, daß das nicht EDV, sondern EV = eidesstattliche Versicherung ist (= Offenbarungseid) ist.

Wo ist die Frage? Hmm...

Kann auf meinem Profil Konto eine Einzahlung die ich selber getätigt habe gepfändet werden?

Hallo zusammen,ich habe am Anfang des Monats mein Arbeitslohn von 1140 euro bekommen und habe ohne weiter drüber nachzudenken alles von meinem Konto abgehoben obwohl ich die Miete stehen lassen wollte.jetzt habe ich heute die Miete dann nochmal extra auf mein Konto gezahlt um diese heute zu überweisen.dies ging leider nicht.auf dem Kontoauszug steht verfügbarer Betrag 6 euro noch was und aktuelle Wertstellung 436 € (das ist der Betrag für meine Miete).Nun muss ich sagen habe ich ein p Konto und gegen mich sich Pfändungen am laufen wo auch jeden Monat fleißig gepfändet wird was über den Freibetrag ist.Jetzt zur meiner Frage können diese 436 Euro die ich heute von meinem Arbeitslohn den ich ja komplett abgeholt hatte gepfändet werden weil die Gläubiger dies vielleicht als weiteres oder zusätzliches Einkommen ansehen und wenn ja habe ich die Möglichkeiten das geld zurück zu fördern weil das ja die Miete war und ich nicht nochmal dieses geld für diesen Monat auftreiben kann bitte helft mir LG

...zur Frage

Subunternehmer neben die voll zeit?

sehr geehrte Damen und Herren,

Ich möchte neben meiner Arbeit eine kleine Gewerbe für 1300 € pro Monat eröffnen. Ich möchte am Ende des Jahres wissen, ob Steuern von den Steuern der beiden Arbeitsplätze oder nur von der Firma getragen werden.und monatlich was muss ich von diese geld steuer bezahlen ?

danke

mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Neue Prepaid Kreditkarte. Kann sie Gepfändet werden?

Hallo.

Hab seit gestern eine Prepaid Kreditkarte. Ich hab vor ein jahr eine EV abgegeben und auf mein Konto liegt eine Pfändung. Kann man jetzt meine Kreditkarte pfänden oder Findet der Gläubiger meine Kreditkartendaten nicht heraus? Weil sie ist ja nach der EV gemacht wurden. Ich bedanke mich für eure ehrlichen antworten und wünsche euch ein schönen Sonntag noch.

Mfg Tobi

...zur Frage

Chancen auf EWR Gründerkrediz?

Hallo zusammen ich habe mal eine knifflige Situation und würde mich vorab bevor ich mit einem Unternehmensberater mich in Verbindung setze einpaar Tipps holen.

Ich währe euch sehr dankbar:)

Ich bin momentan leitender Angestellter und ziehe in Erwägung in die Selbständigkeit zu gehen. Das ist im Prinzip die selbe Tätigkeit die ich für meine aktuelle Firma schon seit 10 Jahren mache nur als Franchise Partner. So folgende Rahmenbedingungen ich würde von meiner jetzigen Firma 50.000€ Abfindung bekommen. Für die Gründung muss ich ca. 120-135.000€ zur Verfügung haben. (Ablöse von dem jetzigen Franchiser + Mietkaution+ Hardwakaution+2 Monate Mitarbeiter kosten+neues Auto)

ich habe 2015 gekauft und 2016 gebaut näheres unten.

Ich habe folgende fragen:

ich könnte her gehen einen privatkredit aufnehmen für 70.000€ hier werden aber locker mal 6-7% Zinsen fällig.

Ich habe 2015 eine Wohnung von meinem Papa durch einen Schenkung/ Kaufvertrag „gekauft“

Die Kaufsumme war 150.000€ Schenkung waren 20.000€ hierzu habe ich noch 5.000€ Modernisierungskosten extra genommen. Sodass 135.000€ im Grundbuch stehen.Also 90% beliehen. Die Wohnung ist aktuell 234.000€ Wert laut Bank und hat Mieteinnahmen von 1250€ kalt pro Monat.

Gebautes Haus voll finanziert nur die Nebenkosten selber gezahlt. Doppelhaushälfte Grundschuld war 444.000€ ich schätze den aktuellen Marktwert auf 500.000 - 600.000€

Die 1. Frage hierzu ist wenn ich die vermietete Wohnung verkaufen würde, ab welchem Betrag müsste ich wenn überhaupt Spekulationssteuer bezahlen. ( bei Kauf der Wohnung habe ich keine Grundewerbssteuer zahlen müssen. Papa hatte die Wohnung schon seit 20 Jahren)

2) Frage könnte ich die Wohnung nochmal beleihen? Wenn ja wie viel?

3.) Frage habe ich Chancen einem EWR Gründerkredit zu bekommen? Mir schweben da so 100.000€ vor.

4.)Kann man hier die Ablöse, Mietkaution und Hardwarekaution mit rein rechnen?

Die Heruasforderung hier sehe ich darin dass Max 30.000€ für Betriebskosten sein dürfen)

5) wichtigste Frage was würdet ihr mir Raten?

Zu den eckdaten meine meine Frau ist berufstätig hat ca. 2300€ Einnahmen, ich bis dato 3800-4000€ zusätzliche die Mieteinnahmen mit 1250€

für die Wohnung zahle ich 450€ für das Haus 1800€ und habe nich einen kleinen ratenkredit von 350€ mtl. Auf Seite habe ich aktuell ohne Abfindung ca. 7-8.000€ die Abfindung würde ich im Januar bekommen sodass diese vorerst nicht zu versteuern wäre laut 1/5 Regelung da im neuen Jahr noch kein Einkommen bekommen.

Es wäre echt klasse wenn ihr mir hier ein paar Tipps geben könnt, da ich jetzt kurz vor der Selbständigkeit stehe und nicht genau weiß wie ich mich am besten entscheiden soll.

...zur Frage

Regelinsolvenzverfahren

Habe einige Fragen zu meinem Regelinsolvenzverfahren, indem ich schon seit über 7 Monate mich befinde.

1.)

Ich hatte (vor) Eröffnung des Regelinsolvenzverfahrens 40 Gläubiger. Darunter waren Abzocker&Betrüger im Internet, die ihre Forderungen garnicht erst angegeben haben, da sie wussten das sie damit nicht durchkommen. Nun haben 9 Gläubiger ihre Forderungen gegen mich angemeldet, und es sind Gesamtschulden von etwa 5000€ vorhanden. Nun interessiert mich, was wäre wenn ich mit diesen 9 Gläubiger einen Ratenzahlungsvergleich / Abzahlungsvereinbarung machen würde, was mit den anderen 31 Gläubiger, die ihre Forderung nicht angegeben haben passiert? Wie gesagt, es handelt sich dabei um Abzocker & Betrüger die schon mehrfach verurteilt worden sind oder es warnt die Verbraucherzentrale davor.

2.)

Hier gibt es sehr wenige Ausbildungsstellen, ich rege an die Abendrealschule ab September 2 Jahre lang zu besuchen, sodass ich eine bessere Chance habe eine gute Ausbildung zu finden. Nebenbei würde ich zur "finanziellen Absicherung" einen 400 € Job machen. Könnte mir da der Insolvenzverwalter etwas verbieten?

Mehr als sieben Monate bin ich nun im Insolvenzverfahren, Prüfungsstichtag war schon letztes Jahr. Schlusstermin ist noch nicht da.

Wäre für hilfreiche Antworten sehr dankbar.

MfG

...zur Frage

Kontopfändung /Studienkredit,Lohn

Hallo ,

ich habe letztes Jahr den Bescheid vom Amtsgericht bekommen ,das(s) mein Konto gepfändet wird.Ich habe mich darauf hin sofort mit dem Gläubiger auf eine Ratenzahlung geeinigt und auch einen Großteil der Summe abtragen können. Nur leider hatte ich in letzter Zeit auf Grund von Zeitmangel nicht die Chance die Raten weiter zubegleichen und habe das auch dem Gläubiger mitgteilt.Dieser hat die Kontopfändung wieder eingesetzt und ich komme nicht mehr an mein Geld ,was ich zum leben brauche. Auf meinem Konto ist durch Lohn und Studienkredit nun genug Geld um die kompletten Schulden zu begleichen. Ab wann kann der Gläubiger das Geld von meinem Konto an sich überweisen lassen? Wenn ich das richtig verstanden habe, 4 Wochen nach dem Geldeingang?

Kann ich im moment noch etwas tun, ausser den Gläubiger zu bitten Gnade walten zu lassen?

Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?