Hallo, ich möchte meine Versicherung vom Auto auf meinen Vater laufen lassen, also als Zweitwagen, geht das, wenn er ganz woanders wohnt als ich?

3 Antworten

Natürlich geht das, wenn der Wagen dort angemeldet wird, wo der Vater wohnt.

Wenn Du planst, die Versicherung nach einer Zeit selbst zu übernehmen, solltest Du das vorher mit der Versicherung klären, nicht in allen Tarifen ist so ein Transfer möglich.

Andererseits mögen manche Versicherungen sogar ein Anmelden auf Deinen Namen zulassen.

Das sollte kein Problem darstellen. Habe für meinen Zweitwagen meinen Bruder als Fahrer angemeldet, der nach zwei Jahren die Versicherung auf sich umschreiben hat lassen. dadurch hat er einige Prozente gespart. Sprich Deine Versicherung an. Der Fahrer sollte natürlich gemeldet werden. 

Ja, das geht problemlos.

Was möchtest Du wissen?