Hallo, ich melde mich für eine Weiterbildung zum Fachwirt an und zahle diese Maßnahme vor, anschließend bekomme ich das Geld vom Arbeitgeber zurück?

1 Antwort

Bei Lohnsteuerjahresausgleich wird es schwierig, den gibt es seit vielen Jahren nichtmehr, aber in der Einkommensteuererklärung solltest Du es machen.

Allerdings werden Deine Kosten, durch die Kostenerstattung kompensiert.

Aber die übrigen Kosten bleiben natürlich wirksam. Die Fahrtkosten, Kosten für Fachliteratur und was sonst noch so anfällt.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Kann ich mit der Auszahlung eines Gehalts an die GbR Gesellschafter den Gewinn verringern und Steuern sparen?

...zur Frage

Änderungen nach einer abgeschlossenen Betriebsprüfung noch möglich?

Können eigentlich noch Änderungen, nach einer abgeschlossenen Betriebsprüfung des Finanzamts, seitens des Steuerpflichtigen oder aber auch des Finanzamts vorgenommen werden? Oder sind mit Abschluss einer BP alle steuerlichen Ansprüche die man ggf. noch hätte, hinfällig, bzw. verloren? Könnte das FA Steueransprüche für Einnahmen, die diesen Zeitraum betreffen, und bis dato unentdeckt blieben dann auch nicht mehr anfordern?

...zur Frage

Wann verfällt der Einkommensteuer-Verlustvortrag aus 2005, wenn ab 2006 keine Einkommenssteuererklärung mehr abgegeben wurde?

Durch das FA existieren für die Folgejahre unter Vorbehalt der Nachprüfung Schätzungsbescheide auf welche auch bezahlt wurde. Bis 2012 wurde durch das FA 2003-2005 geprüft und der Verlustvortrag endgültig festgesetzt .

...zur Frage

Gewerbebetrieb geerbt. Steuererklärungen?

ich habe von meinem Vater geerbt, u.a. auch einen kleinen Gewerbebetrieb. Mein Vater ist bereits vor ca. 3 Monaten gestorben. Ich habe das Erbe angenommen.

Bisher habe ich mich wenig um die steuerliche Thematik gekümmert und versucht, den Betrieb zu übernehmen und weiterlaufen zu lassen.

Nun habe ich ein wenig Überblick. Im letzten Jahr blieben ca. 75.000 Euro Überschuss, dieses Jahr sieht es noch ein wenig besser aus. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

Wie ist das mit der Steuererklärung und dem Übergang des Gewerbes an mich vor 3 Monaten. Ich werde die Zahlen aus 2012 für die Steuererklärung meines Vaters liefern, was die Erträge aus Gewerbebetrieb betrifft.

Wie ist das 2013? Es wurde zum Todestag keine Zwischenbilanz (oder EÜR) erstellt. Wie schätze ich die Zahlen am besten ab? Oder wie geht das FA vor?

...zur Frage

Steuerberater machte 2 Steuererklärungen, kann ichs nun selber? Macht Ihr Eure Steuern selber?

Mein Steuerberater machte mir 2 Steuererklärungen, nun überleg ich mir die nächste selber zu machen. Wie ists bei Euch, macht Ihr Eure Steuern selber? Freu mich auf Eure Antworten.

...zur Frage

Kann ich als Mitbewohner auch Nebenkosten in der Steuer angeben?

Hallo zusammen,

kann ich als "Mitbewohner" (Mietvertrag läuft auf meine Freundin) die Hälfte der Nebenkosten angeben? Ich habe meinen Wohnsitz auch an der Adresse, allerdings eben nicht als Vertragspartner im Mietvertrag eingetragen. Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?