Hallo, ich habe eine Frage bzgl. der Steuerklasse nach dem Tod meines Mannes...?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie soll es denn zu einer großen Nachzahlung kommen, wenn du jetzt in Steuerklasse 3 bist und kein weiteres Einkommen bezogen wird?

Steuerklasse 2 kannst du dieses und nächstes Jahr nicht bekommen, weil in ELStAM automatisch Steuerklasse 3 gebildet worden ist. Du kannst allenfalls für dieses Jahr den Entlastungsbetrag für Alleinerziehende zeitanteilig für 11/12 und nächstes Jahr mit 12/12 als Freibetrag in deinen ELStAM beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Jahr des Todes Deines Ehegatten wirst Du (bzw. Ihr, weil er ja noch Einkünfte hatte), nach dem Splittingtarif veranlagt.

Du dann im Folgejahr allein ebenso nach dem Splittingtarif (Witwensplitting § 32 A EStG).

Ab dem dann folgenden Jahr ist ggf. auf die Steuerklasse II. umzustellen, wenn die Voraussetzungen vorliegen (alleinerziehend mit Kind), sonst St-Kl. I.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry ich hab mich oben verschrieben: ich hatte immer Steuerklasse 3 und er hatte immer Steureklasse 5 (nicht 3 hab mich verschrieben)....

DANKE schonmal für Eure Antworten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?