Hallo, ich bin Florist und hatte die Idee meine Selbstständigkeit mit einem Pop Up Store zu Testen, auf muss ich Achten bzw. wie läuft das mit der Anmeldung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, wir von BRICKSPACES haben zu dem Thema eine Beitragsreihe in unserem Blog veröffentlicht. Da geben wir Tipps und Infos, die für dich auf dem Weg zum eigenen Pop Up-Store nützlich sein werden. Schau doch mal rein!

Am besten meldest Du einfach mal ein Gewerbe an. Das kostet normalerweise nur etwa 15€. Dann kannst Du das ganze ausführlich testen. 

Ein kleiner Nebenvorteil: Hast Du ein Gewerbe angemeldet wirst Du das ganze selbst ernster nehmen und mehr bei der Sache bleiben. Schließlich willst Du das ja nicht umsonst gemacht haben. Das hilft meistens also auch psychologisch. 

Hmm, was hat ein Pop Up Store mit www.finanzfrage.net zu tun? Was meinst Du damit und was willst Du beachten bzw. anmelden?

Wenn Du eine Idee "hattest", dann ist die Idee doch schon vorbei!

Wie bei einer Pusteblume im Wind;-)

Privatier59 17.08.2016, 10:47

Schon bemerkenswert daß sich da gleich jemand meldet und seinen "Blog" anpreist. Da kann man sich schon etwas bei denken.

1

Was möchtest Du wissen?