Hallo, ich bin eine ausländische Studentin und bin Muslim. muss ich auch die Kirchensteuer bezahlen oder nicht?

2 Antworten

Nachdem Du keiner christlichen Kirche(ngemeinde) angehörst, musst Du logischerweise auch keine Kirchensteuer bezahlen.

Ist das eine Fangfrage?

Als Muslima bezahlst du natürlich keine Kirchensteuer. Allerdings stelle ich mir die Frage: wieso verdienst du als Studentin soviel, dass sich diese Frage überhaupt stellt? Wenn, dann gäbe es eine "Moscheensteuer". Seehofer hat das schon 2019 diskutiert.

ich wollte überhaupt keine Kirchensteuer bezahlen. ich habe es bemerkt, dass sie monatlich die Kirchensteuer von meinem Gehalt genommen haben?

ist es möglich, dass ich sie zurücknehme?

0
@HyperPadi

Dann solltest Du einmal beim zuständigen FA nachhaken, wie es zu dieser Einstufung kommt.

2
@HyperPadi

Ich gehöre auch keiner Kirche mit Steuern und trotzdem wurden mir mal solche vom Gehalt abgezogen. So ist aufgefallen, dass ich bei meiner Ankunft in DE als evangelisch angemeldet worden bin obwohl ich nie evangelisch gewesen bin und das sicher nicht so eingetragen habe. Einfach so schnell wie möglich abklären, dann wird es geändert. Bei mir gab es etwas Proteste wegen fehlender Austrittsbescheinigung, aber die haben schon eingesehen, dass ich keine solche haben könnte wenn ich nie der Kirche gehört habe.

2

Was möchtest Du wissen?