Hallo Frage? Bin im Moment noch arbeitslos ,meine Schwiegermutter ist kürzlich verstorben

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warum stellt Dich dein Schwiegervater nicht einfach als Teilzeit-Pflegekraft ein?

z.B. 15 €/Std. x 80Std./mtl. = 1200€/brutto.

Dann wäre dein Problem mit AV / RV und KK doch gelöst.

Pflegestufe 1 entsprechen 235€ Pflegegeld bzw 450€ Sachleistungen. Das dürfte die Idee mit der Teilzeit-Pflegekraft wohl aus der Welt schaffen.

0

Muss ich einen Antrag stellen?

Nein, die Versicherungspflicht als Voraussetzung entsteht per Gesetz, daher ist kein Antrag nötig. Sie müssen nur einen Fragebogen ausfüllen: den „Fragebogen zur Zahlung der Beiträge zur sozialen Sicherung für nicht erwerbsmäßig tätige Pflegepersonen“. Am einfachsten gehen Sie dazu in eine Beratungsstelle Ihrer Krankenkasse, Ihrer Pflegekasse oder Ihres Rentenversicherungsträgers. http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/1_Lebenslagen/04_Mitten_im_Leben/01_Rente_und_vorsorge/04_angehoerige_pflegen/angehoerige_pflegen_node.html

Was möchtest Du wissen?