Beim Firmenwagen, den verschiedene Mitarbeiter nutzen, war der TÜV über ein Jahr abgelaufen. Wer bekommt nun den Punkt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Fahrer, der damit erwischt wurde.

Er muss sich ja vor Fahrtantritt damit auseinandersetzen, ob der Wagen Verkehrssicher ist.

Natürlich muss auch im Unternehmen Jemand bestimmt sein, der sich mit diesen Dingen befasst (Wagen in Inspektion, Winterreifen usw.).

Ausserdem eine schwache Leistung der Werkstatt, denn bei einer Inspektion, bzw. zumindest einem Ölwechsel hätte ja mal Jemand auf den TÜV-Stempel sehen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?