hallo , mein hartz 4 antrag wurde abgelehnt weil ich ein Grundstück besitze ohne wohnhaus aber mit nebengebäude ,(Doppelgarage und stall)?

1 Antwort

Gegen einen Bescheid ist das Rechtsmittel des Widerspruchs zulässig.

Ohne aber die Zahlen zu kennen, kann man keine Aussage darüber machen ob dies erfolgreich wäre oder nicht.

Sind bei Hartz IV Freibeträge der Eltern auf die Kinder übertragbar?

Hallo, unser Antrag auf Hartz IV wurde abgelehnt, weil unsere Töchter jeweils ein Sparbuch für Ihre Ausbildung von 4.400,-- € haben. Dieses Geld wurde von der Oma auf den Namen Ihrer Enkel angespart, allerdings bin ich als Erziehungsberechtigter als Verfügungsberechtigte eingetragen. Muss das übersteigende Geld von 1300,-- € pro Kind tatsächlich verbraucht werden, oder können nicht unsere Vermögensfreibeträge greifen? Erscheint mir irgendwie unlogisch, schließlich sind wir eine Bedarfsgemeinschaft und die Kinderfreibeträge können auch auf die Eltern übertragen werden. Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Couch trotz Hartz4?

Hallo,

ich habe eine Frage bei der ich net weiter weiss. Seit einiger Zeit beziehe ich Hartz 4 und habe eine ausziehbare Couch von einer Bekannten bekommen als Sitzgelegenheit. Da sie die jetzt wieder haben möchte habe ich einen Antrag gestellt bei der Arge für eine neue Couch. Der Antrag wurde aber abgelehnt. Habe ich kein Recht zu sitzen in meiner Wohnung? Wer kann mir weiter helfen?

...zur Frage

Was sind Erschliessungskosten bei Grundstücken?

Ich bin eventuell daran interessiert ein Grundstück bei der Stadt abzukaufen. Jetzt habe ich mitgeteilt bekommen, dass das Grundstück noch nicht vollumfänglich erschlossen sei und das hier nochmals erhebliche Kosten auf mich zukommen können. Welche Maßnahmen fallen denn unter solche Erschließungskosten und muss ich das wirklich alles zahlen bevor ich das Grundstück kaufe, um darauf zu bauen?

...zur Frage

Hartz IV:Kann die Familie bei übersteigendem Vermögen des Kindes diesen Überhang verbrauchen ?

Unser Hartz IV Antrag wurde abgelehnt, weil meine Tochter auf ihrem Sparbuch übersteigendes Vermögen hat. Dieses hat ihre Oma für ihre spätere Ausbildung für sie angespart. Das Sparbuch läuft auf dem namen meiner Tochter, allerdings können nur wir als Erziehungsberechtigte an das Geld, weil sie noch nicht volljährig ist. Da meine Tochter somit ihren Freibetrag übersteigt wurde unser Antrag abgelehnt. Wie darf das Geld denn nun verbraucht werden? Darf ich damit offene Rechnungen bezahlen oder muss meine Tochter das Geld für sich verbrauchen? Was wird vom Amt anerkannt? Danke vorab für eure Hilfe!

...zur Frage

Antrag auf Hartz IV abgelehnt, weil Vermögen falsch angerechnet

Unser Hartz IV Antrag wurde abgelehnt, weil Vermögen falsch angerechnet worden ist. Muss ein neuer Antrag gestellt werden oder kann ich neue Unterlagen einreichen aus denen hervorgeht, dass das Vermögen falsch angerechnet worden und den SB auffordern die Leistungen neu zu berechnen. Einen Widerspruch will ich möglichst vermeiden, weil sich die Bewilligung sonst so lange verzögert. Danke für Eure Antworten im Voraus.

...zur Frage

Hartz 4 Bedarfsgemeinschaft: hat der arbeitende Partner auch die gleichen Pflichten wie der Antragssteller und wird gleichgestellt mit einem ALG II Empfänger?

kann Jemand der in einer Bedarfsgemeinschaft wohnt, aber selbst nicht der Antragssteller/Hilfebedürftiger ist, da sein Einkommen ,weil er in einem unbefristeten und ungekündigten Arbeitsverhältnis steht nur zur Berechnung einfließt, verpflichtet sein die gleichen Maßnahmen wie der Hilfebedürftige selbst , durch führen zu müssen???

Wie zum Bsp. Termine zum Berufsberater wahrnehmen usw.

Und kann dann ein Antrag auf Zahlung von ALG II des Hilfebedürftigen , also des Antragsstellers alleine deshalb abgelehnt werden, weil der arbeitende Partner

nicht bereit ist, dem Antragssteller eine Vollmacht auszustellen, wonach dieser dann rechtsverbindliche Anträge in seinem Namen erstellen und unterzeichnen darf??

So geschehen beim Jobcenter Nurnberg.Dem Antrag lagen sämmtliche Einkommensnachweise, sowie Belege der Kosten bei. Auch diese genannte Vollmacht. Die nicht vom Partner unterschrieben wurde.

Alleine aus diesem Grund wurde der Antrag abgelehnt.

Gibt es hierfür eine Rechtsgrundlage?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?