Ich habe einen Kredit vom Chef bekommen, jetzt soll die Rate, die ich zurück zahlen muss, von meinem Nettogehalt abgezogen werden, ist das so korrekt?

3 Antworten

Ja das ist korrekt, denn sonst würde Dein Bruttogehalt verfälscht und die Sozialabgaben nicht ordnungsgemäß abgeführt.

Du hast recht.

Aber mit einem etwas blickigerem Chef hätte man da durchaus was machen können. Ich bin immer wieder fassungslos, wie unkreativ die Leute so sein können.

3
@EnnoWarMal

Ich wüsste, wen ich in einer solchen Situation fragen könnte ;-))

1
@Primus

Primus, ich wüsste auch wen ich versuchen würde zu kontaktieren  ! ;-)  

Ich würde mir auch besondere Mühe geben bei der Groß -und Kleinschreibung.....grins !

2

Er kann die Raten nicht vom Bruttolohn abziehen, denn der ist für die Berechnung von Steuern, Krankenkassenbeiträgen usw. maßgebend.

Ein Abzug vom Bruttolohn wäre strafbar.

Du hast auch recht.

Trotzdem wäre da was möglich gewesen. Für die Unbedarftheit des Chefs zahlt jetzt der Fragesteller drauf.

4

Wie auch immer - am besten, man schaut in den Darlehensvertrag und wenn da brutto drin steht, kann man sich immer noch Gedanken machen, ob man gleich zu Berufsbeginn "schräg" startet.

Was soll er im Darlehensvertrag gucken? Ich lese in der Frage:

Er sagte damals, er zieht es vom Brutto-Lohn ab. Ist das korrekt? Hilfe :)

0
@gammonwarmal

Na, wenn es keinen schriftlichen Darlehensvertrag gibt, dann gelten die gesetzlichen Bestimmungen von BGB und HGB

0

Darf mein Chef Lohn kürzen wenn ich an einem Firmenfahrzeug einen Außenspiegel kaputt gefahren habe?

Hallo, Ich wurde fristlos gekündigt da ich einen Außenspiegel am Fahrzeug kaputt gemacht habe und an einem anderen Tag angeblich das Auto gefahren wäre. Dabei muss ich sagen das ich kein Führerschein besitze also dann auch kein Auto fahre. Aber angeblich gäbe es zeugen die gesehen haben wollen das ich gefahren wäre. Diese zeugen sind der Sohn vom Chef und die Freundin vom Sohn. Zudem wurde auch mein Lohn gekürzt wegen schaden am Auto und Ausfall des Fahrzeugs. 650€ wurde vom Lohn abgezogen. Er sagte mir noch entweder wird es vom Lohn abgezogen oder werde sie anzeigen. Da ich keine Anzeige wollte hab ich dann zugestimmt zwecks Lohn. Meine frage ist ist das OK das mir der Chef soviel abzieht?

Mfg Daniel

...zur Frage

Wie wird ein Jobrad abgerechnet?

Hallo, ich bin neu hier und bitte um Hilfe. Ich habe ein Jobrad das ähnlich wie Dienstwagen gerechnet wird. Mir geht es darum wo und wie die Summen abgezogen werden. Zur aktuellen Rechenweise.

Mich habe eine monatliche Rate von 134,56€ x 36 Monate. Diese wird mir vom Steuerbrutto abgezogen, jedoch nicht vom Gesamtbrutto. Der Geldwerte Vorteil in Höhe von 45€ wird mir im Steuer und gesamtbrutto drauf gerechnet. Vom Netto wird mir dann der Geldwerte Vorteil von 45€ und die Fahrradrate in Höhe von 133,56 € wieder abgezogen. Ist diese Rechnung so korrekt?

Besten Dank im Voraus

Bakerman

...zur Frage

Ich bin Anleger und habe Fragen zu Auxmoney. Hat jemand Erfahrungen und Kritik?

Hallo! Habe neulich von Auxmoney erfahren und würde darüber gern Geld anlegen. Hat jemand von Euch Erfahrungen damit? Ist das gut? Mir stellen sich ein paar Fragen.

1) Der Zins eines Projekts – bezieht er sich auf ein Jahr oder die gesamte Laufzeit?

2) Entstehen mir als Anleger irgendwelche Kosten? Fürs Konto oder Transaktionen?

3) Was bedeutet der Schufa Score, also die Werte: Ein Kreditnehmer hat hier eine 1 – ein anderer 590. Was sagen mir diese Werte?

4) Was ist der Arvato Infoscore? Welche Werte sind da gut?

5) Was bedeutet Arbeitgeber-Rückfrage?

6) Was heißt die CEG Ampel, rot, grün, gelb?

7) Angenommen, ich investiere in ein Projekt 100 Euro. Es läuft 36 Monate, bei 10 Prozent Zinsen. Ich gehe davon aus, dass ich innerhalb von 36 Monaten also 130 Euro zurück erhalte – korrekt? Wie läuft das mit den Rückzahlungen? Kriege ich jeden Monat 3,62 Euro zurück, oder wie?

8) Was sollte ich beachten?

9) Wie geht ihr vor? Wem gebt ihr Geld, auf was achtet ihr konkret?

10) Wie läuft das mit der Zahlung? Ich gebe jemandem Geld... Wann muss ich es wohin überweisen? :-)

DANKE FÜR DIE INFOS! :-)

...zur Frage

Muss man eigentlich eine Absicherung für einen Kredit kaufen?

Ich habe schon oft gehört, dass man, wenn man einen Kredit aufnehmen will, zusätzlich Absicherungsprodukte der Banken "kaufen" muss, wie z.B. Restkreditversicherungen, Risikolebensverischerungen usw. Muss man das? Bekommt man sonst keinen Kredit?

...zur Frage

Geld geschenkt von Smava - gibt es keinen Haken bei der Sache?

Eine Meldung aus den letzten Tagen, u.a. bei der FAZ: http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/smava-bietet-ratenkredit-mit-negativzins-an-15109951.html

Smava bietet Kredit mit Negativzins an !

Also wenn ich bei Smava einen Kredit über 100K aufnehme, muss ich später nur 99600 rückzahlen? Bekomme also 400 Euronen geschenkt?

Ich brauche keinen Kredit. Aber die 100K könnte ich dann zB bei Moneyou anlegen, bekomme dort noch ein halbes Prozent Tagesgeldzinsen und habe dann nach einem Jahr 900 Euro Gewinn. Für ein paar Formalitäten und ohne dass ich eigenes Kapital investieren muss?

Oder gibt es fiese Nebenkosten oder einen anderen Haken bei dem Smava-Kredit?

...zur Frage

Hallo Zusammen, ich möchte gerne nahezu eine Eigentumswohnung kaufen. Allerdings......?

....habe ich keine Eigenkapital. Ich hab ein Festvertrag und verdiene mit der Steuerklasse 3 Ca. 3000 euro. Ich weis nicht wie ich vor gehen soll. Da ich 36 bin und naja ein Bausparvertrag ja oder nein? Oder eher direkt zur Bank und ein Kredit aufnehmen und direkt bezahlen? Da die Zinsen günstig sind. Meine jetzige Miete ist 510 euro meine gesamt Ausgaben mit der Miete liegen bei 1200 euro. Bei Einer Eigentumswohnung fallen natürlich zu meist dad Hausgeld :( oder doch eher Haus kaufen könnt Ihr mir bitte helfen. Für euren Rat und eure Tipps sehr Dankbar . Lieben Gruss

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?