Hallo, ich bin 57 Jahre alt, nicht berufstätig, war 33 Jahre verheiratet und bekomme nachehelichen Unterhalt. Muss ich dafür Steuern zahlen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von n8chteule
10.04.2016, 19:48

Danke schön.

Das ist mal ein Text den ich auch nachvollziehen kann.

Eine Frage hätte ich allerdings noch.

Müsste ich die Anlage U dann jedes Jahr unterschreiben?

Oder reicht eine einmalige Unterschrift aus?

0
Kommentar von wfwbinder
10.04.2016, 21:33

Alles gut, richtige Antwort.

2

Was möchtest Du wissen?