Hallo, ich habe eine Frage zu Kürzung der Erwerbsminderungsrente bei Scheidung?

3 Antworten

Möglicherweise hast Du Anspruch auf Unterhalt durch Deine Frau, sowohl jetzt (Trennungsunterhalt) als auch nachehelich. 

Ich würde mir bereits jetzt einen Scheidungsanwalt aussuchen und diesen konsultieren. Ob Du Beratungshilfe beantragen kannst, wäre zu prüfen.

Hallo PaulG,

Sie schreiben unter anderem:

ich habe eine Frage zu Kürzung der Erwerbsminderungsrente bei Scheidung?

Antwort:

23 Ehejahre, das ist bei Scheidung und Versorgungsausgleich schon eine Hausnummer!

Die Daten Ihres Rentenkontos und Ihrer Frau liegen bei Ihrer zuständigen DRV-Rentenanstalt vor, außerdem gibt es hierzu die zugehörigen Rentenversicherungsnummern!

Lassen Sie sich in der nächstgelegenen DRV-Beratungsstelle gründlich beraten!

Unter folgendem Link der DRV finden Sie ausführliche Hinweise zum Thema:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232674/publicationFile/63703/geschiedene_ausgleich_rente.pdf

Ich mache mir wirklich Sorgen, da ich schon jetzt nicht weiß, wie ich mit der geringen Rente auskommen soll.

Antwort:

Sollte Ihre Erwerbsminderungsrente zu gegebener Zeit diverse Freibeträge unterschreiten, so haben Sie ggf. Anspurch auf ergänzende Grundsicherung im Alter- und bei Erwerbsminderung!

Siehe hierzu unter folgendem Link der DRV:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232620/publicationFile/54129/grundsicherung_hilfe_fuer_rentner.pdf

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Was möchtest Du wissen?