Haftung des Unfallverursachers für Schlaganfall durch Streit über den Verkehrsunfall?

1 Antwort

Nein, das ist ja keine Unfallfolge. Nur wenn das ein Arzt ausdrücklich bestätigen würde, was aber wohl nicht passieren wird.

Der Mann hätte sich ja nciht streiten brauchen. Ein Anruf bei der Polizei und fertig.

Wegeunfall Schlaganfall

Hallo, mein Freund hat während der Autofahrt zur Arbeit einen Schlaganfall erlitten und hat dabei zwei Autos leicht beschädigt, hat vorher keine Anzeichen auf solche Erkrankung gehabt. Kann er das als Wegeunfall (Arbeitsunfall) geltend machen?

...zur Frage

Muss die Unfallversicherung bei einem Schlaganfall einspringen?

Ein Freund berichtete von seinem Bekannten, dass er eine Unfallversicherung hat. Er hat jetzt einen Schlaganfall erlitten. Muss die Unfallversicherung einspringen?

...zur Frage

Verdienstausfallschaden bei Selbstständigem ohne Anrechnung von Krankentagegeldversicherung?

Wenn man durch einen unverschludeten Verkehrsunfall ins Krankenhaus muss, kann man praktisch sein Einzelunternehmen zusperren, wenn man dafür keine geeignete Ersatzkraft hat. Wenn man zudem noch für diesen Fall eine Krankentagegeldversicherung hat, kann die Familie zwar über Wasser gehalten werden. Muss nicht dann auch ohne Anrechnung dieses Krankentagegeldes die Haftpflichtversicherung einen Verdienstausfallschaden erstatten?

...zur Frage

Personenschaden bei Verkehrsunfall - Geldrente oder Kapitalabfindung?

Wenn jemand eine schwere Verletzung durch einen Verkehrsunfall erleidet, wonach eine Berufsunfähigkeit eintritt, sollte da der Betroffene eine relativ hohe Kapitalabfindung annehmen, die ihm die Kfz-Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers anbietet, oder sollte er besser auf eine Geldrente bestehen?

...zur Frage

Haftung PKW Unfall unter Eheleuten

Bei einem Verkehrsunfall kollidiert die Ehefrau mit ihrem eigenen PKW mit dem PKW des Ehemannes. Haftet die KH-Versicherung der Ehefrau?

...zur Frage

KFZ Versicherung für Verein

Heute möchte ich mal eine Frage stellen zur KFZ Versicherung. Mir wurde von einen Verein eine Einstellung zugesichert. Der Verein hat eine KFZ Versicherung auf meinen Namen abgeschlossen. Ich habe aber keinen Vertrag für die KFZ Versicherung unterschrieben und auch nicht bekommen, so das mir auch der Vertrag nicht bekannt ist. Der Verein machte mir jetzt die Mitteilung das es nicht zu der Einstellung kommt aus Finanzielen Gründen da Mitglieder den Verein verlassen haben und sich auch Sponsoren zurückgezogen haben. Ich habe mehrfach per Mail und Fax die Versicherung angeschrieben aber es kommt keine Rückantwort von der Versicherung. Bei den Mitteilungen habe ich auch die Mitteilung gemacht das ich von der Haftung mit sofortiger Wirkung zurücktrette da ich keinen Vertrag mit der Versicherung habe & der Verein alleiniger Halter und Versicherunsnehmer ist. Wer Haftet wenn es zu einen Schaden bei den Auto kommt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?