Häufigkeit von Millionenschäden?

1 Antwort

Jedenfalls so selten, dass die Versicherungen auch an den vergleichsweise geringen Prämien noch ein gutes Geschäft machen.

Schaden verursacht - keine Versicherung!

Hallo, ich bräuchte bitte dirngend Hilfe! Bei mir hat im Dezember ein Selbständiger Handwerker meinen Teppich mit Kleber (zum Anbringen der Sockelleisten) total beschädigt. Die Flecken sind unentfernbar. Der Handwerker hatte mir gesagt, dass er den Schaden seiner Versicherung gemeldet hat. Heute hat sich herausgestellt, nachdem ich direkt mal bei der Versicherung angerufen habe, dass gar keine Haftpflichtversicherung besteht. Was kann ich nun tun? Keine Versicherung vorhanden, die mir den Schaden in Höhe von ca. 2500 Euro begleicht und privat, möchte ich zumindest behaupten, ist auch nicht viel zu holen... Den Handwerker kann ich telefonisch auch nicht erreichen. Handy ist dauer-aus. Habe nun auch schon mit dem Gedanken gespielt, bei der Polizei Anzeige zu erstatten, aber ich weiß nicht, ob das was bringt. Vielen herzlichen Dank für viele hilfreiche Tips!

...zur Frage

Haftpflichtversicherung - Nachbarsjunge hat unsere Aussenfassade mit roter Farbe angesprüht

Hallo,

gestern Nachmittag hat der 6jährige Nachbarsjunge unsere gelbe Hauswand mit roter Lackfarbe angesprüht. Der Junge spielt häufig mit meinem 3jährigen Sohn.

Ich selbst befand mich im Büro als der Nachbarsjunge zu mir kam und mich fragt ob er den Trampeltrecker aus der Waschküche holen dürfe. Dies habe ich erlaubt. Kurze Zeit später finde ich die Kinder im Garten wieder - total rot angesprüht und ein ca 30 cm langer Streifen an unserer gelben Hauswand. Der Nachbarsjunge gab sofort zu diesen Streifen gesprüht zu haben. Die Kinder haben sich aus einem Schrenk in der der Waschküche eine alte Dose roten Hochglanzlack geklaut und damit herumgesprüht.

Das Problem wird sein, daß es nicht ausreichen wird den Streifen überzustreichen. Wir selbst haben vor 2 Jahren eine Garage an unseren Neubau (4Jahre) angebaut und es nicht geschafft mit dem gleichen Putz das zu 100% gleiche Gelb hinzubekommen. Wahrscheinlich wird es hierdurch nötig zu sein die ganze Hauswand zu streichen, wenn man nichts mehr von dem Vorfall sehen will.

Wie gehe ich jetzt hier am Besten mit der Haftpflichtversicherung des Nachbarjungen vor. Ich habe Angst, daß mir hier Mitschuld vorgeworfen wird und möchte dies vermeiden. Würde die Versicherung wohl überhaupt das Streichen der ganzen Wand übernehmen (hier wird auch ein Einrüsten der Wand nötig sein). Wer kann mir hier Tips geben ? Gruß Bongtown

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?