Habe von einem Anwalt ein Schreiben wegen Beleidigung eines Nachbarn (ehem. Freunde)bekommen. Soll ich antworten oder ruhen lassen?

2 Antworten

  1. Mandatserteilung anfordern, um zu sehen, ob der Anwalt deine ehemaligen Freunde auch vertreten darf
  2. Hat der Anwalt eine Frist gesetzt?
  3. Was steht in dem Schreiben?

Hat Vollmacht erteilt. Frist hat er keine gesetzt.Schreiben war halt eine Information. Bin übrigens eigentlich an friedlicher Lösung interessiert aber von anderer Seite nicht.

0

Wenn es nur eine Info war, dann kannst du das Schreiben ja getrost vernichten. War nicht deine Kohle :-)

🙏 Danke

0

Was möchtest Du wissen?