Habe privaten Kredit gegeben, Schuldner will Ratenzahlung - was muß ich beim Vertrag beachten?

2 Antworten

Also festhalten:

  1. Geliihenen Betrag

  2. vereinbarter Zinssatz

  3. Ratenhöhe

  4. Fälligkeit der Rate (z. B. spätestens 3. d. Monats)

  5. wenn möglich die sicherheit

  6. Abtretung der Lohn- und Gehaltsansprüche. (mit der Vereinbarung, dass die Abtretung erst aufgedeckt wird, wenn er in Rückstand ist).

  7. Unterwerfung in die Zwangsvollstreckung in sein gesamtes Vermögen ohne einrede der Vorausklage, bei rückstnad von zwei Monatsraten.

Ich würde darauf achten, daß Ihr auf jeden Fall einen schriftlichen Vertrag macht, mit Ort und Datum des Vertrages, Schuldsumme angeben, mtl. Ratenhöhe angeben, Rückzahlungszeitpunkt festlegen. Evtl. Verzugszinsen festlegen, falls er eine Sicherheit hat (Schmuck, Auto) würde ich mir dieses als Pfand geben lassen. Und natürlich solltet Ihr beide den Vertrag auch unterschreiben.

Was möchtest Du wissen?