Habe nur sehr entfernt Verwandte, müssen die dann Erbschaftssteuer zahlen, wenn sie erben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bin im Erbrecht ja nicht so fit, aber grundsätzlich ist es so: nahe Verwandte haben einen größeren Freibetrag als die entfernteren Verwandten, ABER die Erschaftssteuer soll ja ab 2009 reformiert werden, vielleicht gibts ja denn eine generelle Änderung.

Hier kannst du den Verwandschaftsgrad angeben und auch nachrechnen, was genau fällig wird: www.banktip.de/Erbschaft

Soweit ich es mitbekommen habe, beziehen sich die geplanten Änderungen hauptsächlich auf vererbte Häuser oder Betriebe, die von den Erben eine bestimmte Anzahl von Jahren weitergeführt werden müssen, um steuerfrei zu bleiben

Rentenfrau hat recht. Umso größer der Verwandtschaftsgrad, desto höher der Freibetrag. Bei entfernten Verwandten bedeutet das also, dass die Erbschaftssteuer wohl höher ausfallen wird.

Was möchtest Du wissen?