Habe immer noch eine Risikolebensversicherung auf meine Ex-Frau laufen, wie ändere ich das sinnvoll?

1 Antwort

Schreibe der Versicherungsgesellschaft dass die Begünstigte Person geändert wird. Du ersetzt den Namen Deiner Frau, durch die Namen Deiner Kinder.

Exfrau will Unterhalt, "obwohl" sie mich betrogen hat

ich habe einen "aufwühlenden" Fall:

meine Frau hat mich betrogen, bevor sie unsere/ meine Kreditkarten einem Stresstest ausgesetzt hat. Sie ist um die halbe Welt gejettet, hat mir die Kinder (6 und 8 Jahre) dagelassen und wie ich vermute, lebt sie jetzt mit dem Neuen zusammen. Genaues weiss ich nicht. Übrigens: sie arbeitet nicht!

Ich habe die Karten mittlerweile sperren lassen. Ich muss gestehen, dass wir keine am Hungertuch nagende Familie sind. Aber alles in allem hat meine Frau wohl so um die 35.000 Euro in den letzten Wochen durchgebracht. Der Zweitwagen - ca 15.000 Euro wert - ist auch in ihren Fingern.

Nun habe ich ein Schreiben von ihrem Anwalt in der Hand, der mich darüber informiert, dass sich meine Frau scheiden lassen will und sie per sofort Unterhalt fordert, schliesslich sei sie ja einen gewissen Standard gewöhnt und habe ausgaben.

Zu den Eckdaten: netto bleiben der Familie ca 8.000 euro p.m., um das Leben zu bestreiten. Sie fordert nun mind. 3.500 Euro p.m. für sich. Ich habe die Kinder hier, muss den Haushalt managen und natürlich das Geld verdienen.

Hat sie wirklich Anspruch auf einen solch grossen Anteil (solange wir nicht geschieden sind)? Sie soll v.a. auch arbeiten, die faule Nudel!

...zur Frage

wer bekommt die rentenausgleichszahlung wenn die exfrau gestorben ist?

...zur Frage

Versorgungsausgleich - Ich bin Rentner und meine Ex 8 Jahre jünger

Meine Frage: Ich bin jetzt in Altersrente gegangen. Meine geschiedene Frau ist 8 Jahre jünger als ich und bekommt also noch keine Rente. Da bei der Scheidung der Versorgungs-ausgleich abgezogen wurde, frage ich mich ob ich für diese Zeit den Ausgleich für mich in Anspruch nehmen kann und dieses beim Familiengericht beantragen kann.

...zur Frage

Ist eine Rückforderung von Unterhalt möglich?

Ich habe einen geschiedenen Bruder, der bisher immer regelmäßig Unterhalt für Frau und Kind gezahlt hat. Nun haben wir zufällig herausgefunden, dass seine Ex bereits seit einiger Zeit mit einem anderen Mann zusammen wohnt. Ist mein Bruder da nicht von Unterhaltszahlungen für seine Ex befreit? Ich meine, er muss für sein Kind den Kindesunterhalt weiter zahlen, aber den Ehegattenunterhalt für seine Ex doch nicht, mehr oder? Kann er den Unterhalt der letzten Wochen nicht zurück fordern? Natürlich müssten wir noch herausfinden, seit wann sie genau mit dem anderen zusammen lebt.

...zur Frage

Muß man ein Leben lang für die geschiedene Frau aufkommen?

Muß ein geschiedener Mann ein Leben lang für seine Exfrau aufkommen, wenn sie z.B. arbeitslos wird. Bekommt sie Hartz4 oder muß der Ex zahlen. Wie ist das mit angehäuften Schulden? Hintergrund ist, dass ich seit kurzem einen neuen Partner habe, dessen Frau in Kürze in Hartz 4 kommt und einen Schuldenberg angehäuft hat. Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

Erbanspruch nach der Scheidung?

Hallo, kann mir jemand sagen wie der Erbanspruch bei geschiedenen Leuten ist? Also hat der Ex-Ehemann, bzw. die Ex-Ehefrau noch irgendeinen Anspruch auf Erbe wenn die Scheidung durch ist? Oder geht es dann direkt an die Kinder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?