Habe immer noch eine Risikolebensversicherung auf meine Ex-Frau laufen, wie ändere ich das sinnvoll?

1 Antwort

Schreibe der Versicherungsgesellschaft dass die Begünstigte Person geändert wird. Du ersetzt den Namen Deiner Frau, durch die Namen Deiner Kinder.

Müssen Erben Unterhaltszahlungen an die Ex des Verstorbenen zahlen?

Wenn im Zuge einer Scheidung Unterhaltszahlungen vereinbart wurden, müssen diese dann von den Erben geleistet werden, sofern das Erbe ausreicht? Wenn ja, für wie lange, das kann ja ins Unermessliche gehen!

...zur Frage

Wo bekomme ich Finanzielle Hilfe für eine große Familie!

Hallo liebe Mitglieder, vielleicht kann mir jemand helfen, bzw uns! Wir sind eine große Patchwork Familie. Zur Zeit sind wir 4 Kinder ( 2 von mir, 1 von ihm und eins gemeinsam) Nun ist es so, das die Jüngste Tochter aus erster Ehe von meinen Freund auch zu uns möchte. Zwar versuchen wir es jetzt vor Gericht durch zu boxen, da seine Ex Frau nicht damit ein verstanden ist ( bei dem gemeinsamen Sohn hatte sie nach ihren Aussagen nur eine Ausnahme gemacht) Aber die Mädchen wird sie nicht raus geben. Leider ist es aber so, das man immer wieder merkt, das sie nur im eigenen Interesse handelt und nicht zum Wohl der Kinder. Nun zu unserem Problem Wir müssen aber dafür Umbauen, weil uns so ein Zimmer fehlen würde. Da wir aber absolut keinen Finanziellen Spielraum haben, da seine Ex Frau uns echt nichts schenkt und wir so viel zur zeit ab bezahlen müssen. Das wir so gerade über die Runden kommen. Wir versuchten es schon einmal um zu Finanzieren, nur durch den ganzen ärger ( das würde hier zu viel werden) ist seine Schufa schlecht und die seriösen Banken geben uns nichts. Ich verdiene zur Zeit nur 300€ , da unsere Jüngste erst 2 Jahre alt ist. Auf alle Verbindlichkeiten zahlen wir zur Zeit knapp 900€ ( Ohne Kredit für das Haus) Wir benötigen dringend 50000€ was wir mit 500€ leicht abtragen könnten. NUN ZU MEINER FRAGE

Wo können wir so einen Kredit bekommen auch mit schlechter Schufa?

Wir wollen doch einfach nur aus diesem Kreislauf entfliehen und unseren Kindern endlich wieder etwas bieten können.

...zur Frage

Kann ein vor 15 Jahren gerichtlich festgelegter Unterhalt für die Ex-Frau noch abgeändert werden?

Ein alter Stammgast hat mir kürzlich sein Leid geklagt, er ist jetzt kurz vor der Rente, seit 15 Jahren geschieden, er hat immer gut verdient und mußte seiner Exfrau die ganzen Jahre nach der Scheidung Unterhalt zahlen, sie war bei der Scheidung schon 50 Jahre alt, war immer Hausfrau und Mutter gewesen - und es hieß, eine Erwerbstätigkeit sei ihr nach all den Ehejahren als Mutter und Hausfrau nicht mehr zuzumuten (obwohl seine Kinder damals schon alle volljährig waren). Aber nun, da er bald in Rente kommt und ein gutes Stück weniger Einkommen haben wird, möchte er weniger Unterhalt zahlen. Hat er vor Gericht eine Chance? (Ich dachte heutzutage, so liest man immer, werden die Ex-Frauen schneller zum Arbeiten "verdonnert").

...zur Frage

Ist eine Rückforderung von Unterhalt möglich?

Ich habe einen geschiedenen Bruder, der bisher immer regelmäßig Unterhalt für Frau und Kind gezahlt hat. Nun haben wir zufällig herausgefunden, dass seine Ex bereits seit einiger Zeit mit einem anderen Mann zusammen wohnt. Ist mein Bruder da nicht von Unterhaltszahlungen für seine Ex befreit? Ich meine, er muss für sein Kind den Kindesunterhalt weiter zahlen, aber den Ehegattenunterhalt für seine Ex doch nicht, mehr oder? Kann er den Unterhalt der letzten Wochen nicht zurück fordern? Natürlich müssten wir noch herausfinden, seit wann sie genau mit dem anderen zusammen lebt.

...zur Frage

Wovon hängt der Unterhalt für Kinder und Exfrau ab?

Kommt es nur auf das Gehalt des Mannes an? Prozentual? Oder gibt es Richtwerte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?