Habe ich einen Mindestbeitrag zur Riester-Rente als Hausfrau mit Minijob?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für Ihren "angehängten" Vertrag haben Sie keine Zahlungspflicht, Sie erhalten nur die Zulagen. Im Falle einer Scheidung verlieren Sie diesen Vorteil. Haben Sie im Minijob auf Ihre Rentenversicherungsfreiheit verzichtet? Dies erklärt evtl.Ihre Formulierung: ...wovon ich auch etwas einzahle." Nur dann dürfen Sie riestern. Ihr Aufwand für Ihre Rentenversicherung beträgt dann €19,60 pro Monat; für Ihren eigenständigen Riester-Vertrag abzüglich ihrer Zulage als Verheiratete €3,16 pro Monat. Der Vorteil: Sie haben einen erhöhten Anspruch auf gesetzliche Rente, Erwerbsminderungsrente usw. Darüber hinaus einen eigenständigen Riester-Vertrag, in den Sie ggf.auch höhere Eigenbeiträge einzahlen können.Diesen Anspruch verlieren nicht mehr, so lange Sie versicherungspflichtig arbeiten. Kinderzulagen sind nicht eingerechnet.

Kündigung von Riester Rentenversicherung

Hallo zusammen,

ich habe jetzt seit 01.01.2009 eine Riester Rente gehabt. Da ich jetzt aber eine ganz andere Möglichkeit nutzen möchte um für das Alter vorzusorgen, habe ich nun meinen Riestervertrag gekündigt. Waren bisher immer monatlich 6,39€ hat ein wenig variiert. Nun habe ich den Vertrag gekündigt und eine Antwort erhalten, in der ein Guthaben von 667,83€ ausgewiesen wird und eine Rückzahlung in höhe von 12,41€?????! Ich kann das nicht ganz nachvollziehen wieso bei einem Wert von über 600€ am ende nur 12e dabei rauskommen sollen. Habe ja schließlich monatlich auch 6€ eingezahlt.

Kann mir das jemand erklären?

Gruß

...zur Frage

Erziehungsrente und Minijob?

Ich bekomme Erziehungsrente, würde nach meinem Einkommen berechnet.

Jetzt habe ich einen Minijob aufgenommen.

Muss ich den Minijob als Einkommen an die Rentenversicherung angeben?

...zur Frage

versteuerung minijob in tschechien

hallo zusammen,

also ich habe mal eine Frage zu der versteuerung von Einkommen wenn der Firmensitz des Arbeitgebers sich in Tschechien befindet.

Der Arbeitsort wäre in meinem Fall von Zuhause aus, also Deutschland.

Der Verdienst wäre dabei monatlich unter 400€ da es sich in meinem Fall nur um einen Nebenjob handelt. Allerdings habe ich jetzt erfahren das der AG keinerlei Abgaben für den Job tätigen würde. Wohl ein Vorteil des Firmensitzes in der Tschechei.

Weiss jemand ob das so legal ist?

Gruß Freeberger

...zur Frage

Wenn man vor einem Hartz4-Antrag sein Vermögen in einem Riester-Vertrag einbezahlt, bleibt dieses Geld dann vor Zugriff oder Anrechnung verschont?

Hintergrund: Meiner Tante (49 J.) droht der Abstieg in Hartz4 (unter anderem gesundheitliche Gründe, bekommt aber nur 40 % GdB). Sie hat aber bereits vor langer Zeit ein Aktiendepot angelegt und da nach eigener Angabe bereits 80.000 € zur Altersvorsorge gespart. Könnte Sie durch Umschichten des Vermögens in einem Riestervertrag einem Zugriff durch das Sozialamt entgehen?

...zur Frage

Riester: Banksparplan oder Fondssparplan vor Immobilien-Finanzierung?

Ich (27 Jahre alt) bin kurz vor dem Abschluss eines Riester-Vertrags und beabsichtige möglicherweise auch in ein paar Jahren mir eine Immobilie zu kaufen. Allerdings ist das bei mir auch nicht sicher. Daher bin ich am Überlegen erst einen Riester-Fondssparplan oder Banksparplan abzuschließen, um diese ggf. auch bei einem Nichtkauf der Immobilie bis zur Rente weiter zu besparen. Habe ich es richtig verstanden, dass ich den alten Riester-Vertrag auf Eis (man zahlt nicht mehr ein & lässt ihn bis zur Rente liegen) legen kann, wenn ich eine Immobilie kaufe & dann einen Wohn-Riester als Hauptvertrag nehme (in den ich dann alles weitere komplett einzahle,da ich ja nur einen Riester-Vertrag haben darf,der gefördert wird)? Falls dies so ist, würde mich auch noch interessieren,ob ich den alten Riester-Vertrag (Banksparplan/Fondssparplan) mit in die Finanzierung der Immobilie nehmen könnte? Falls dies der Fall sein sollte,würde sich doch der Banksparplan besser anbieten,wenn ich in ca.5 Jahren eine mögliche Immobilie erwerben würde,weil Fondssparpläne aufgrund des Risikos eine möglicherweise deutlich niedrigere Rendite als der Banksparplan erzielen.Zumindest ist das Geld im Banksparplan garantiert.Oder kann ich das angesparte Riester-Guthaben erst in die Finanzierung der Immobilie einbringen, wenn ich in Rente gehe,sodass sich jetzt eher der Fondssparplan anbietet,oder?

...zur Frage

Frau in Elternzeit - Riester möglich?

Meine Frau bekommt diesen Monat unsere Tochter und will dann 2-3 Jahre nicht arbeiten gehen.

Kann Sie Riester abschließen und wenn ja, reicht es aus, wenn sie die 60 Euro Mindestbeitrag bezahlt um die Zulagen für sich und Kind zu bekommen?

Muss ich als Ehemann dazu auch nen Riester Vertrag haben? Hab ich bisher nicht und ich hab alles über bAV gemacht und will Riester nicht!

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?