Habe ich die Pflicht meinem Arbeitgeber meine Privatinsolvenz mitzuteilen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn Du "an der Kasse" arbeitest, dann hat der AG einen besonderen Vertrauensanspruch und Du solltest ihm von Deinem Problem besser vorher erzählen.

Du hast die Pflicht, die neue Arbeitsstelle Deinem zugeteilten Treuhänder mitzuteilen. Der wird sich ohnehin an Deinen Arbeitgeber wenden um eine Gehaltspfändung durchzusetzen. Denn Du bist ja im Insolvenzverfahren in der Wohlverhaltensphase verpflichtet, alle Änderungen bekannt zu geben, ansonsten würdest Du Gefahr laufen, dass das gesamte Insolvenzverfahren gekippt wird.

Also sei in jedem Falle offen mit dem neuen Arbeitgeber, erkläre Deine Situation, und dass Du mit der Arbeitsaufnahme auch dazu beitragen möchtes deinen Beitrag zur Bezahlung Deiner Schulden zu leisten, zumindest soweit es im Rahmen Deiner Möglichekeiten geht.

Ich fände das als Arbeitgeber eher lobenswert, als negativ. Wenn jemand zu seinen Fehlern steht, und versucht sie zu korregieren, ist das 1000x besser, als sie zu verschweigen und zu vertuschen. Dann zeigt sich nur, dass man zu diesem Arbeitnehmer wenig Vertrauen haben kann.

Verpflichtung besteht keine, aber der Treuhändler holt sich den pfändbaren Teil meistens direkt bei Arbeitgeber und es ist besser wenn der Arbeitgeber es schon vorher Bescheid wissen würde.

Im § 295 InsO(Gesetz) steht nichts darüber , dass man seinen AG informieren muß . Gruß Z... .

Gesetzlich verpflichtet bist du nicht, aber vorher oder währenddessen könnten Lohnpfändungen kommen und wenn du die nicht mit der Buchhaltung abgestimmt hast, kann dich das natürlich den Job kosten... früher oder später!

Nein, er ist nicht betroffen.

es ist kein muss aber dein AG zahlt dein lohn,der insolvenzverwalter/anwalt wird dies prüfen und eine lohnabrechnung zwecks pfändungsfreigrenze und abgabe in die insolvenz fordern. ich stehe selber in insolvenz und mir ist es so ergangen. besser vertrauen zu deinem chef als es zu vertuschen

lg wölfin

Was möchtest Du wissen?