Habe ich Anspruch auf Erbe aufgrund eines Versprechens?

1 Antwort

Was Dr.Schaf schreibt ist richtig. Wenn es kein Testament gibt, hast Du keinen Anspruch, selbst die Bemerkung in einem Brief würde Dir nicht helfen.

Schade aber nciht zu ändern. Allerdings auch schwch, denn die Nichte sollte Dein Engagement kennen und könnte ruhig zumindest eine Anerkennung auszáhlen

Berliner Testament - Alleinige Immobilie eines Ehepartners - Pflichtteil voreheliches Kind des anderen Ehepartners?

A und B sind verheiratet. A hat aus einer vorherigen Beziehung ein Kind K1. Beide haben ein gemeinsames Kind K2. B besitzt eine Immobilie. Es besteht ein Berliner Testament mit K2 als Schlusserbe. K1 soll auf den Pflichtteil beschränkt werden.

  1. A stirbt zuerst. Hat K1 Recht auf seinen Pflichtteil aus dem alleinigen Vermögen von A? Wie wird das gemeinsame Vermögen von A & B, z.B Aktienfonds bewertet?
  2. B stirbt zuerst: Die Immobilie und das gemeinsame Vermögen fällt an A. K1 hat keinen Anspruch. Wenn A stirbt, hat K1 dann ein Recht auf dem Pflichtteil des gesamten Vermögens von A, also auch der geerbten Immobilie von B?
  3. Welche Schritte sind notwendig den Pflichtteil von K1 zu minimieren, insbesondere wenn B zuerst stirbt?

Danke!

...zur Frage

Verstorbener hat einen Flügel meinem Freund versprochen - muss Erbe ihn herausgeben?

Einem Freund hat der Verstorbene seinen Flügel versprochen. Der Verschiedene war schon längere Zeit schwer krank und ist der heimtückischen Krankheit vor Kurzem erlegen. Der Freund spielte öfters auf dem Klavier und ich kann bestätigen, dass ihm der Verstorbene dieses Erbstück nach seinem Tod fest versprach. Allerdings hat er nur einen einzigen Erben eingesetzt und nichts weiter testiert. Muss der Erbe den Flügel herausgeben?

...zur Frage

Sterbeurkunde, Testament und Erbschein, wo sind die Unterschiede, was brauche ich bei der Bank?

Sterbeurkunde, eröffnetes Testament und Erbschein, wo sind die Unterschiede, auch preislich und was brauche ich bei der Bank, um ein Erbe anzutreten bzw. was muss die Bank akzeptieren, was kann sie fordern?

...zur Frage

Testament ignorieren und anders handeln?

Die Eltern haben ein Testament geschrieben wonach nur eines der drei Kinder ein Haus erben soll, den anderen Kindern sollte ein festgelegter Betrag ausbezahlt werden. Könnten die Kinder nach dem Tod auch anders handeln und z.B. das Haus verkaufen und gemeinsam mit dem restlichen Vermögen untereinander aufteilen. Erbschaftssteuerfreibeträge sind eingehalten.

...zur Frage

Braucht man immer einen Enderben?

Wenn jemand keine Angehörigen hat und seine Freunde mittels Vermächtnissen begünstigen will nach seinem eigenen Tod, so habe ich gehört, man brauche immer einen Enderben, Stimmt das? Was hat es damit auf sich - dieser Enderbe könnte sogar vom Nachlassgericht bestellt werden.

...zur Frage

Erbfolge: Lebenspartner = Alleinerbe (Testament) - Welche Pflichtteilsansprüche der Eltern/Geschwister können geltend gemacht werden?

Die Lebenspartnerin wird im Testament als Alleinerbin genannt. Welche Pflichtteilansprüche der Eltern sind von der Lebenspartnerin zu erfüllen, wenn diese geltend gemacht werden?

Situation:

  1. Keine gemeinsamen Kinder.
  2. Der Vater der Erblassers ist bereits verstorben.
  3. Die Mutter lebt noch.
  4. Zwei Geschwister.

Fragen:

  1. Wer hat überhaupt Pflichtteilanspruch? Nur die überlebende Mutter oder auch die beiden Geschwister?
  2. In welcher Höhe?

Vielen Dank für Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?