Habe ich Anspruch auf eine Kur?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Maßnahme wird zur Besserung oder Wiederherstellung der Erwerbsähigkeit durchgeführt.

Diese soll och für einige Zeit gesichert werden und das passiert nicht, wenn man kurz nach der Reha Rentner wird oder in die passive Phase der Altersteilzeit geht.

Es kommt darauf an, ob du vorhast, im nächsten halben Jahr eine Altersrente zu beantragen.

Dies hast du vermutlich im Reha-Antrag angegeben.

Eine Reha-Maßnahme wird auch nicht durchgeführt, wenn du dich in der aktiven Phase der Altersteilzeit befindest.

Da ein Widerspruchsverfahren bei der Rentenversicherung meist lange dauert, geh mit dem Ablehnungsbescheid zu deiner Krankenkasse und beantrage die Kur bei ihr.

Was kann ich gegen Ablehnung des Betreuungsgeldes in Hessen machen?

Huhu , wir haben genau einen Tag vor der Gesetzesänerung den Antrag für das Betruungsgeld gestellt was jetzt abgelehnt wurde. Hier die Begündung: Da das Bundesverfassungsgericht mit Urteil vom 21.07.15 Az.: 1 BvF 2/13, die § § 4a - 4 d des BEEG rückwirkend für nichtig erklärt.

Nun die Frage. Antrag wurde vor dem Gesetzt gestellt. Hat ein Einspruch hier erfolg ? Auch weil man zB in Bayern die Gelder ausschüttet, in Hessen man noch nichts darüber gehört hat ?

...zur Frage

was steht mir als hartz IV Empfänger alles zu

Ich bin 38 und meine Tochter ist 13 Jahre alt,ich habe eine Wohnung angemietet von 52 qm die 260 euro kalt kostet und der Vermieter verlangt eine Kaution von 520 euro.

Das Amt lehnt die Kaution ab,weil ich vorher keinen Antrag gestellt habe,was ich aber nicht wusste. Für die berechnung der Miete erkennen sie nur 200 euro an,das Haus wurde 1974 erbaut. Ich bi gezwungen als hartz 4 Empfänger auf dem Sofa zu schlafen weil mir nur 60 qm zustehen mit zwei Personen,meine Wohnung ist noch 8qm kleiner und dann werden nur 200 euro anerkannt und das mit der Ablehnung der Kaution,weil nicht vorher beantragt finde ich unverschämt.Was kann ich da machen und welche Leistungen kann ich in Anspruch nehmen??

LG Angie38

...zur Frage

Macht es Sinn, gegen Ablehnung seitens der Krankenkasse Widerspruch einzulegen?

Wenn eine Krankenkasse einen Antrag auf Kur oder Hilfsmittel ablehnt, macht es dann Sinn, Widerspruch zu erheben? Wie hoch sind die Erfolgschancen bei einem Widerruf gegen die Ablehnung?

...zur Frage

Warum müssen PKVersicherte mehr zahlen ?

Hallo,

ich bin PKVersichert. Grundsätzlich habe ich mir jetzt erst die generelle Frage gestellt warum PKVersicherte mehr zahlen müssen als GKVersicherte ?

Welche historischen Hintergründe hat es ?

Ich bin in einem hochpreisigen Tarif der viele Leistungen zahlt. In der Summe bin ich ca. 50 € (inklusive AG-Beitrag) gegenüber dem GKV Satz ( AG ANteil berücksichtigt) im Vorteil. Man hat dennoch eine hohe SB.

Jeder Arzt berechnet nun mindestens den 1,6 Satz, meistens den 2,3 ( vor allem Zahnarzt). Die selben Tätigkeiten bei GKV Patienten werden aber mit dem 1fachen abgerechnet (?).

Geht das nicht immer zu lasten der PKVersicherten ?

Mein Hausarzt hat mal gesagt hätte Ich Sie nicht als Patienten dann könnte ich meine Leute nicht bezahlen ( er meinte generell PKV Patienten). Wovon leben die Ärzte wenn mal die Bürgerversicherung kommt ?

...zur Frage

Werden Kuren grundsätzlich erstmal von der Krankenkasse abgelehnt?

Meine Mutter hat eine Kur beantragt. Diese wurde abgelehnt. Gegen die Ablehnung wurde Einspruch eingelegt. Wir warten nun auf die neue Antwort der Krankenkassen. Bisher habe ich von allen Seiten gehört, dass die Krankenkassen Kuren erstmal ablehnen. Ist dies immer so oder nur Zufall?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?