Habe erhoffte Steuernachzahlung schon ausgegeben, muß der Steuerberater den Schaden übernehmen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann nicht das Fell versaufen, bevor man den Bären erlegt hast. Sorry aber so ist es. Du bist selbst schuld.

Ich finde den Hass auf den lieben (ex)Kollegen (ich praktizieren ja nciht mehr) schon etwas müsant, aber theoretisch könnte man die Zinsen tatsächlich für eine gewisse Zeit geltend machen.

Aber mal ganz ehrlich. wegen 80 - 110 Euro Klagen, nur weil man sich über den Mann geärgert hat?

Wenn es wirklich sehr schöne Schuhe sind und dazu auch noch sehr schöne, lange Beine, und du das Ganze dem Steuerberater sehr schön und sehr lange zeigst, wird er die Kosten für die Schuhe bestimmt gerne übernehmen.

KFZ-Versicherung lehnt Schadensregulierung ab(Diebstahl)

Guten Tag,

über die Nacht(zwischen 22-6Uhr) wurde in mein Auto eingebrochen Beifahrer Scheibe wurde eingeschlagen und die Brieftasche wurde entwendet die in der Fahrertür lag und wirklich kaum zusehen war(Verkleidung Schwarz Brieftasche Schwarz ca 1cm von der Brieftasche ragte raus)

KFZ-Versicherung hat ganze 16€ für das Fenster bezahlt da 150€ Selbstbeteiligung, nun ist mir am Tag darauf aufgefallen das die Tür Innenseite Zerkratzt ist und der Fahrer Sitz Löcher abbekommen hat.

Hab der Versicherung dies direkt gemeldet, 2Tage später kam dann auch schon ein Gutachter von denen vorbei und alle durch den Einbruch entstandenen Schäden hat er aufgenommen.

Heute bekam ich dann einen Brief von der Versicherung wo drin stand dass die den Schaden nicht übernehmen da die Brieftasche im Auto lag und zum Diebstahl verleitet hat. Die Brieftasche war kaum zu erkennen im Dunkeln erst gar nicht dazu hat es über die Nacht sogar gefroren das die Scheiben vereist waren!

Jetzt stellt sich die Frage ob die Versicherung den Schaden echt nicht übernehmen muss?(Es geht mir ja nur um den Schaden am Auto) Das ist sehr ärgerlich hab meinen Hyundai i10 gerade erst einmal 6Monate und habe extra VK Versicherung abgeschlossen.

Bitte klären Sie mich auf, ob es eine Möglichkeit gibt, die Ablehnung der Versicherung anzufechten. Vielen Dank!

...zur Frage

Wie soll ich schuldenfrei werden, wenn ich betrogen wurde? Bitte um Hilfe...

Hallo,

ich habe Schulden bei einem Inkassobüro, welche mich mit 11,5% Zinsen und zu hohen Gebühren abzocken, aber ich hätte eigentlich jetzt das Geld haben müssen, um die Forderung der Inkassofirma komplett zu bezahlen. Das Problem ist, dass das Geld, was ich schon längst hätte bekommen müssen, heute immer noch nicht auf meinem Konto ist. Mein Vermieter, also der Mitarbeiter des Wohnungsunternehmens, der für mich zuständig ist, sagte mir 2 Mal, dass ER (also wohl er persönlich?) mir das Geld am Freitag überwiesen (er sagte wirklich überwiesen und nicht angewiesen) hat. Im Internet steht überall, dass Banken PER GESETZ dazu verpflichtet sind, eingegangene Überweisungen innerhalb von 2 Bankarbeitstagen auf dem Konto des Empfängers zu verbuchen. Heute ist Mittwoch und somit der 3. Bankarbeitstag nach Freitag. Es hätte also spätestens heute auf dem Konto sein müssen, aber das war es nicht. Ich gehe mittlerweile jeden Tag mit ungutem Gefühl im Herzen und großer Angst zur Bank, weil ich befürchte, dass das Geld noch nicht da ist. Dann stecke ich meine Kontokarte in den Automaten und muss feststellen, dass das Geld noch nicht da ist. Und mit jedem Tag, wo es nicht da ist, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass es noch kommt. Das wiederum macht mich immer mehr kaputt. Angerufen habe ich meinen Vermieter gestern schon, aber er ging nicht ran, obwohl ich in den Öffnungszeiten der Wohnungsgesellschaft angerufen habe. Ich habe ihm auf den Anrufbeantworter gesprochen mit der Bitte um Rückruf, aber er rief nicht zurück. Viele Leute, die ich gefragt habe, meinten, dass man der GBH, also dem Wohnungsunternehmen, vertrauen kann und dass die keine Leute betrügen. Aber ich habe echt das Gefühl, dass ich betrogen wurde und das tut mir echt weh. Wie soll ich jetzt meine offenen Schulden bezahlen? Wisst Ihr, das Gefühl, endlich schuldenfrei zu sein und das Inkassobüro endlich los zu werden, hat mich schon so gefreut, und jetzt soll die ganze Vorfreude umsonst gewesen sein? In meinem Leben ist schon viel Schei?e passiert. Am 20.12.2012 ist meine Mutter gestorben und seitdem habe ich keine Familie mehr. Ein halbes Jahr lang hatte ich Stress mit dem Sozialamt, weil die die Bestattungskosten meiner toten Mutter nicht übernehmen wollten, obwohl ich rechtlichen Anspruch darauf hatte wegen ALGII-Bezug. Ich war auch bereits einen Monat lang obdachlos, weil mein Mitbewohner der WG mich einfach rausgeworfen hat, weil er mit seiner Freundin alleine leben wollte. Da er mir mit Mord gedroht hat, falls ich nicht gehe oder ihn anzeige, bin ich lieber gegangen. Jetzt habe ich meine eigene Wohnung und stecke mitten in der Prüfungsvorbereitung für meine Abschlussprüfung zum Bürokaufmann. Die Ausbildung, welche vom JobCenter finanziert wird, ist mir auch sehr wichtig. Nur leider kann ich mich kaum aufs Lernen konzentrieren, weil ich Angst habe, mein Geld vom Vermieter nicht zu bekommen. Will endlich schuldenfrei werden und ein sorgenfreies Leben führen. Wie komme ich an mein Geld? =(

...zur Frage

Rasenmäher meines Vermieters

Hallo, Habe mir den Rasenmäher meiner Vermieters geliehen und ihn in meinen Schuppen gestellt der von mir "angemietet" ist. Hab schon eine Anzeige erstattet und alles meiner Versicherung mitgeteilt, welche mir nun sagt das sie dafür nichts zahlen wollen.

Mein Versicherungsmännchen meinte das es sache des versmieters währe und er es seiner Versicherung melden müsse. Sache ist aber die:

Ich hab mir den mäher geliehen, der schuppen war verschlossen, jemand ist eingebrochen und hat ihn geklaut... aus meinem (ich wiederhole) "angemietetem schuppen".

Mein Vermieter siehts natürlich nicht ein es seiner versicherung zu melden und sagt das er dann mit einem Rechtsanwalt kommt..

was nun? stimmt es das meine versicherung den schaden nicht übernehmen muss oder hat mein vermieter recht mit der aussage: die müssen, denn er stand in deinem schuppen....

...zur Frage

Steinschlag am Vermietfahrzeug. Zahlt meine Privathaftpflicht?

Mir wurde ein Leihfahrzeug von einem Autohaus für die Zeit der Reparatur meines Fahrzeuges unentgeltlich zur Verfügung gestellt, da nach nur 4 Wochen nach dem Kauf (Gebrauchtwagen m.Gebrauchtwagengarantie) der Motor platt war.

Jetzt hatte ich mit dem Leihfahrzeug einen Steinschlag u. das Autohaus hat mir eine Rechnung von fast 800€ für die Reparatur der Windschutzscheibe geschickt. SB lag bei dem Fahrzeug bei 1500€.

Lt. dem Autohaus würde meine Privathaftpflicht den Schaden übernehmen. Die weigert sich jedoch.

Und ich weigere mich 800€ zu zahlen, da ich bei einem Steinschlag mit meinem Wagen, nur eine SB von 150€ hätte.

Hatte jemand schon so einen Fall und kann mir Tipps geben wie die Rechtslage ist? Vielen Dank!

...zur Frage

Einnahme Überschuss Rechnung

Hallo,

ich bin seit einem Jahr selbstständig tätig (Innnenarchitektin) und habe letztes Jahr meine Steuererklärung von meinem Steuerberater machen lassen (kein Kleinunternehmen). Da ich nun die Vorlage habe und nicht wieder so viel Geld ausgeben wollte, habe ich beschlossen, die Steuererklärung dieses Jahr selber zu machen.

Nun habe ich etwas Probleme mit der Einnahmeüberschuss Rechnung. Irgendwie verstehe ich die "Vorlage" von meinem Steuerberater letztes Jahr überhaupt nicht. Die Zahlen passen nicht zusammen und erschließen sich mir gar nicht, anhand der Informationen die ich ihm damals gegeben habe. Nun gibt es 2 Möglichkeiten: 1. er hat sich verrechnet, oder 2. (und wahrscheinlicher): ich raff es einfach nicht.

Zum einen: Die Auflistungen haben Kontonummern. Kann ich die einfach so übernehmen oder ändern die sich von Jahr zu Jahr oder ist das so eine Sache die mit dem Steuerberater zu tun hat? (z.B. Vorsteuer Konto Nr. 1406).

Ich würde die Dinge gerne durchgehen und schreiben wie ich es verstehe:

4400 Erlöse 19% Ust -> mein Gehalt ohne USt

3806 Umsatzsteuer 19% -> die USt

68... verschiedene Kosten -> meine Ausgaben. Aber werden die mit oder ohne USt angegeben?

1406 Vorsteuer -> die USt von ALLEN verschiedenen Kosten? Wenn ja, verstehe ich nicht, warum mein Steuerberater hier nicht exakt 19% von "68... verschiedene Kosten" eingetragen hat, sondern etwas mehr

3820 Umsatzsteuervorauszahlungen -> werden hier die Umsatzsteuervorauszahlungen eingetragen die ich das ganze Jahr über an das FA geleistet habe? Quasi 19% von meinem Verdienst des Jahres 2012?

3840 Umsatzsteuer laufendes Jahr -> hier hat mein Steuerberater letztes Jahr auch etwas eingetrage, aber ich verstehe nicht wieso, weil ich zu dem Zeitpunkt der Steuererklärung bereits alle Voraussahlungen für 2011 an das FA gezahlt hatte. Durch diesen Punkt wurde die USt für 2011 auf 684,70 EUR reduziert und gegen meinen Gewinn gerechnet, obwohl ich für 2011 viel mehr anhand der UStVA gezahlt hatte. Das verunsichert mich und ich weiß nicht wie es dieses Jahr eintragen soll.

Und: Wo und wie setze ich eine Kilometerpauschale ab, weil ich seit einem Jahr an dem gleichen Projekt arbeite und somit täglich den selben Arbeitsweg habe?

Vielen Dank schon mal, und sorry, falls ich dumme Fragen gestellt habe,... dies hier ist einfach nicht mein Gebiet.

Liebe Grüße Anne

...zur Frage

Steuerpflicht Versicherungsleistung Wohngebäudeversicherung

Hallo, folgende Fragestellung tut sich gerade auf: Bei einem vermieteten Haus ist im Jahr 2013 ein Wasserschaden aufgetreten. Es wurden - diverse Unternehmen vom Vermieter mit der Ursachensuche und der Behebung beauftragt - Eigenleistung seitens des Vermieters erbracht

Der Schaden wurde 2013 von der Versicherung reguliert. Wie läuft das steuerlich? Es wird bisher eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung erstellt. a) Muss ich die Ausgaben für die Handwerker auf die Ausgabenseite der EÜR setzen und die Versicherungsleistung auf die Einnahmen? b) Fällt das aus der EÜR für die Immobilie raus und ich kann nur die Rechnungen der Handwerker nicht absetzen? Muss ich dann die vergütete Eigenleistung als Einnahmen verbuchen? c) ganz anders?

Bitte um Tipps hierzu… mein Steuerberater war mir keine große Hilfe (Suche läuft schon ;-) Vielen Dank…

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?