Habe ein bebautes vermietetes Grundstück über 10 Jahre. Plane abzureisen und Reihenhäuser oder Eigentumswohnungen zu bauen. Fällt Spekulationssteuer an?

4 Antworten

Nö, denn Du gibst ja nur Geld aus. Und dafür gibt es keine Besteuerung. Na ja, vielleicht die Mehrwertsteuer. Du veräusserst ja nichts und hast damit keine Steuer auf Veräusserungsgewinn zu erwarten.

Und abreisen würde ich auch gerne. Urlaub ist so schön.

Oder willst Du das Gebaute dann anschliessend veräussern?

Wohin soll denn die Reise gehen? Wenn du aus Deutschland abreisen möchtest, könnte dies steuerlich problematisch werden.

Und wo sollen die Häuser gebaut werden?

Viel Mühe hast Du Dir mit der Fragestellung und dem fehlenden Sachverhalt ja nicht gegeben. Die bisherigen Antworten passen aber sehr gut dazu (auch um Dich auf die Schüppe zu nehmen).

Wenn Du das vorhandene Gebäude abreissen, und ein neues Wirtschaftsgut erstellen und verkaufen willst, dann liegen zwischen Anschaffung des (nicht selbstgenutzten) Wirtschaftsgutes (oder -güter) und Veräußerung weniger als 10 Jahre. Der Gewinn ist dann ganz normal einkommensteuerpflichtig ("Anlage SO Sonstige Einkünfte") .

Was möchtest Du wissen?