Habe bei ESt. 2009 Rechnung vergessen, kann ich in 2011 ff. noch etwas damit tun ?

1 Antwort

Einzige Hoffnung: War zum Zeitpunkt der Abgabe der EKSt-Erklärung 2010 (mit der bezahlten Rechnung aus 2009) der EKSt-Bescheid 2009 noch nicht bestandskräftig (also entweder noch nicht erhalten und/oder Einspruch eingelegt). Wäre er noch "offen" gewesen, hätte die Quittung das FA ja auch noch in 2009 berücksichtigen müssen als nachgereichte Rechnung. Allerdings, einen bestandskräftigen Bescheid bekommt man nicht wieder so leicht auf. Eine vergessene Quittung und/oder ein eigener Irrtum reicht da eben nicht aus.

Rechnungsdatum oder Zahlungsdatum maßgeblich für Steuererklärung?

Für haushaltsnahe Dienstleistungen habe ich eine Rechnung wegen meines kaputten Herdes vorliegen. Gestellt wurde die Rechnung im Dezember, bezahlt habe ich aber erst im Januar 2010. Kann ich das bei der 2009er Erklärung geltend machen. Ich habe Abgabefrist verlängert bekommen und sitze gerade an der Steuererklärun. Danke!

...zur Frage

Steuererklärung abgegeben nachträglich Zinsbescheinigungen gefunden, zu spät?

Mein Steuerbeerater hat die Steuererklärung 2009 natürlich schon engereicht, u. der Steuerbescheid liegt vor. Nun finde ich das Packen an Steuerbescheinigungen meiner Bank! Kann man da noch was machen, habe über 2000 Euro Zinssteuern bezahlt, ist das nun zu spät,oder kann ich das mit der Erklärung 2010 noch nachreichen?

...zur Frage

Steuererklärung nachträglich korrigieren

Hallo! Ich habe festgestellt, dass ich in meiner EÜR für 2008 eine Erstattung i.H.v. 136,85€ aus einer zu viel bezahlten Rechnung nicht als Einnahme verbucht habe. Ich habe sonst nur Eingänge aus Kundenrechnungen, eine Erstattung hatte ich bis auf diesen Fall noch nie und habe das wohl schlicht übersehen.

Wie verhalte ich mich nun korrekt? Soll ich das meinem zuständigen Finanzamt formlos melden? Oder muss ich eine korrigierte ESt.-/USt.-Erklärung abgeben? Und vor allem: Muss ich mit irgendwelchen strafrechtlichen Maßnahmen rechnen? Danke!

...zur Frage

Steuererklärung 2009: Abestzung von Handwerkerrechnungen bei aconto-Zahlung

Hallo! Ich möchte im Rahmen meiner Steuererklärung Handwerkerlohnkosten absetzen. Die Arbeiten fanden überwiegend in 2009 statt, in 2009 wurden auch aconto-Zahlungen geleistet. Teilweise erfolgten die Abschlusszahlungen jedoch in 2010. Soweit ich weiß zählt für die Steuererklärung das Zahlungsdatum. Kann ich davon ausgehen, dass hier nicht die aconto-Zahlung, sondern, die Abschlusszahlung der Rechnung ausschlaggebend ist, so dass ich die Aufwendungen erst 2010 geltend machen kann? Oder muss ich die Lohnkosten anteilig der Zahlungen auf die beiden Jahre verteilen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Mehrwertsteuer auf Ferienwohnung, Endreinigung etc.

Wir haben 2009 eine Ferienwohnung für den September 2010 gebucht. Die Rechnung hierfür kam im November 2009.

Enthalten sind 7 ÜN, 1x Haustierpauschale und 1x Endreinigung. Zusammengefasst ist das dann alles in einer Rechnungssumme und drunter steht in Klammern "19% MwSt enthalten = ... €"


Kann ich jetzt verlangen, dass die Vermieterin diese Rechnung korrigiert und den gesamten Rechnungsbetrag dem neuen Mehrwertsteuersatz anpasst? Oder bezieht sich dieser nur auf die Übernachtungen? Oder ist dies auch auf die Haustierpauschale sowie die Endreinigung auszuweiten?

...zur Frage

Gerichtskosten bei außergewöhnliche Belastung absetzen (auch nachträglich)

Habe gelesen, es kam letzten Sommer ein neues Urteil heraus, Gerichtskosten können jetzt auch von der Steuer abgesetzt werden. Zu diesem Zeitpunkt war aber meine Steuererklärung des Jahres 2010 schon beim Finanzamt in Bearbeitung. Es ging um einen Erbschaftsstreit, die erste Anwaltsrechnung ist aus dem Jahre 2009, habe ich selber bezahlt. 2010 habe ich Prozesskostenhilfe beantragt und bekommen. Da der Streit im Nov.2010 mit einem Vergleich endete, muss ich die Prozesskostenhilfe nun in Raten zurückzahlen. Ich würde diese Rechnung aus dem Jahre 2010 nun noch gerne von der Steuer absetzen. Geht das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?