Ich habe eine 300-Euro-Rechnung gestellt, muss ich jetzt eine Einkommensteuererklärung machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

Nein - wenn Nebeneinkommen unter 410 Euro pro Jahr bleiben, zahlst du keine Steuern darauf und musst wegen dieser Einnahme auch keine Steuererklärung abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Rechnung für einen Job? Also eigenständige Arbeit? Das ist kein Job!

Eine Rechung braucht eine Steuernummer! Sonst ist die als Rechnung ungültig.

Ich denke eher, dafür brauchst du erst mal einen Gewerbeschein.

http://www.helpster.de/rechnung-ohne-steuernummer-das-sollten-sie-beachten_131422

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
gammonwarmal 09.01.2016, 22:12

Ich denke eher, dafür brauchst du erst mal einen Gewerbeschein.

Das halte ich für ein Gerücht!

1

Was möchtest Du wissen?