Hab Probleme mit dem Jobcenter, macht neuer Rentenantrag Sinn? Rentenablehnung war 2012.

3 Antworten

Hallo, n i c h t wenn es nur eine Flucht vor dem Jobcenter ist !

Hat sich dein Gesundheitszustand während dieser Zeit deutlich verschlechtert ? Ein erneuter Rentenantrag sollte schon Aussicht auf Erfolg haben, meine ich.

Sprich mit deinem Hausarzt, nur er könnte an Hand deiner Befunde einen Erfolg vermuten.

Eine Erwerbsminderung zuerkannt zu bekommen wird immer schwieriger.

Da muss man schon beinahe, plump gesagt, 1,5 m vom Grab entfernt sein.

Ich wünsche dir trotzdem Glück ! K.

Hallo Rentenablehnung, wenn Deine Rentenklage 2012 abgelehnt wurde, ist das fast ein ganzes Jahr her, wenn Du und Dein Arzt Dich für erwerbsgemindert hält (tut er wohl, wenn er Dich immer krankschreibt), dann würde ich Dir schon zu einem neuen Rentenantrag raten, Dann prüft die Deutsche Rentenversicherung neu, ob Du teilweise oder voll erwerbsgemindert ist, ich drücke Dir die Daumen. Leg dem Jobcenter eine schriftliche Bestätigung vor, daß Du den Erwerbsminderungsrentenantrag gestellt hast.

Mein Rat: besprich Dich mit Deinem Arzt, wenn er meint, daß Du eine reelle Chance auf eine Erwerbsminderungsrente hast, dann stelle den Antrag und lege dem Jobcenter eine Rentenantragsbestätigung vor, dann wird das Jobcenter normalerweise abwarten, wie die Deutsche Rentenversicherung über den Antrag entscheidet. Ich drücke Dir die Daumen.

Was möchtest Du wissen?