Hab Probleme mit dem Jobcenter, macht neuer Rentenantrag Sinn? Rentenablehnung war 2012.

3 Antworten

Hallo, n i c h t wenn es nur eine Flucht vor dem Jobcenter ist !

Hat sich dein Gesundheitszustand während dieser Zeit deutlich verschlechtert ? Ein erneuter Rentenantrag sollte schon Aussicht auf Erfolg haben, meine ich.

Sprich mit deinem Hausarzt, nur er könnte an Hand deiner Befunde einen Erfolg vermuten.

Eine Erwerbsminderung zuerkannt zu bekommen wird immer schwieriger.

Da muss man schon beinahe, plump gesagt, 1,5 m vom Grab entfernt sein.

Ich wünsche dir trotzdem Glück ! K.

Mein Rat: besprich Dich mit Deinem Arzt, wenn er meint, daß Du eine reelle Chance auf eine Erwerbsminderungsrente hast, dann stelle den Antrag und lege dem Jobcenter eine Rentenantragsbestätigung vor, dann wird das Jobcenter normalerweise abwarten, wie die Deutsche Rentenversicherung über den Antrag entscheidet. Ich drücke Dir die Daumen.

Hallo Rentenablehnung, wenn Deine Rentenklage 2012 abgelehnt wurde, ist das fast ein ganzes Jahr her, wenn Du und Dein Arzt Dich für erwerbsgemindert hält (tut er wohl, wenn er Dich immer krankschreibt), dann würde ich Dir schon zu einem neuen Rentenantrag raten, Dann prüft die Deutsche Rentenversicherung neu, ob Du teilweise oder voll erwerbsgemindert ist, ich drücke Dir die Daumen. Leg dem Jobcenter eine schriftliche Bestätigung vor, daß Du den Erwerbsminderungsrentenantrag gestellt hast.

Frage zur Krankenversicherungspflicht?

Hallo, folgende Frage zur Krankenversicherungspflicht:

Angenommen der Ehemann ist Beamter und beihilfeberechtigt, die Ehefrau ist derzeit über den Ehemann auch beihilfeberechtigt, weil sie ein Gewerbe hat , aber bestimmte Einkunftsgrenzen nicht überschreitet.

Nun wird auch die Ehefrau älter und bekommt irgendwann Rente, weil sie mal sozialversicherungspflichtig beschäftigt war.

Ist die Ehefrau nun über die Rente (wieder) gesetzlich versichert ? Oder ist sie weiterhin beihilfeberechtigt und es werden keine Krankenversicherungsbeträge von der Rente einbehalten ?

Ein Thema, von dem ich keinerlei Ahnung habe....

...zur Frage

Rentenversicherung lehnt Rentenklage ab, Arzt schreibt weiter krank, Jobcenter drängt, was tu ich?

Die Rentenversicherung lehnte meinen Rentenantrag, den Rentenwiderspruch und die Rentenklage ab. Mein Arzt weiß wie schlecht es mir geht und schreibt mich weiter krank. Ich beziehe die ganz Zeit Hartz IV und das Jobcenter macht immer mehr Druck, sie zweifeln meine Arbeitsunfähigkeit an, doch mein Arzt weiß wie schlecht es mir geht. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll, ich sitze irgendwie zwischen den Stühlen, bin für guten Rat sehr dankbar.

...zur Frage

Wer ist für mich, bei Leistungsunfähigkeit zuständig?

Ich habe einen Aufhebungsvertrag, aufgrund psychischer Probleme, in Anspruch genommen...ich bin aber nicht krank geschrieben..bin also gleich zum Arbeitsamt und habe eine amtsärztliche Untersuchung gehabt...Ergebnis: "täglich weniger als 3 Stunden leistungsfähig...und über 6 Monate, aber nicht auf Dauer"..daraufhin wurde ALG 1 eingestellt, weil ich dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung stehe. ( bis dahin hatte mir noch keiner gesagt, dass ich Erwerbsminderungsrente beantragen müsse )...das Arbeitsamt hat mich dann zum JobCenter übermittelt und der Antrag wird überprüft. Meine Sorge ist, dass auch das JobCenter mir keine Leistung gewährt. Wenn dies der Fall wäre, wer ist dann für mich zuständig und von wem bekomme ich mögliche Leistungen? Da der Rentenantrag ja wohl auch 4 bis 5 Monate in Anspruch nimmt?! was passiert mit mir während dieses Zeitraumes?

...zur Frage

Bin 57, 30 % SB, 40 Jahre eingezahlt, arbeitslos und krank

Nach 40 Jahren Arbeit wurde ich mit 57 arbeitslos Geb. 5/1955. Durch Herz und Co. habe ich z.ZT. 30 % Schwerbehinderung, Tendenz evtl. auf 50 % oder mehr steigend. Bin seit 2/2012 krank, soll jetzt noch eine Kur machen mit der Androhung, wenn kein Erfolg , dann gilt Kurantrittsdatum als Renteneintrittsdatum.... Bin mit diesem Thema ein wenig überfordert. Fragen: Wenn ich z. B. jetzt zwangsverrentet würde, wie hoch sind dann wohl die Abzüge? Wenn ich 50 % oder mehr Schwerbehinderung erreiche, verändern sich dann die Zahlen/Abzüge? Wenn ich als ,,geheilt" entlassen würde, aber weiter 12-18 Monate arbeitslos sein sollte, ist dann ein Rentenantrag so noch möglich? Bringen mir die 12-18 Monate in einer Rentenberechnung monetär mehr Rente? Soweit ich gehört habe, wird eine Betriebsrente als Einkommen versteuert, was dürften dann ca. 500-600,- noch wert sein? Abgesehen davon, dass ich nochmal wieder eine ,,gut bezahlte" Arbeit bekomme: Welche Reihenfolge ist für mich richtiger? Kur, krank, Rente mit xxxx Abzügen? Oder: Kur, gesund, arbeitslos, Behinderung überprüfen lassen, REnte mit xxx Abzug? Vielen Dank für eine Antwort.

...zur Frage

Jobcenter wartet auf ALG1 Bescheid und zahlt immer noch nicht

Guten Tag,

hab schon seit einigen Monaten nur Probleme mit den Ämtern.

Konnte jetzt auf meinen speziellen Fall noch keinen Rat finden.

Es sieht folgendermaßen aus, habe bis zum september 2013 einen Bundesfreiwilligendienst absolviert.

Jetzt war der Bundesfreiwilligen Dienst zu Ende, ich hab mir erstmal einen Schulplatz rausgesucht. Und direkt eine Schule besucht.

Ein Monat später musste ich meinen ALG2 Antrag verlängern. Mein Sachbearbeiter meinte,ich muss sofort die Schule beenden und eine Absage hinschicken zu ihm bringen. hab ich gemacht.

Ich war unter druck und hatte angst schon wieder in die komplette finanzielle Misere zu geraten. Ich hab die Schule beendet, gab so schnell keine weitere möglichkeit.

Seitdem läuft bei mir nix und mir gehts einfach nur mies. Naja, mein ALG-2 Antrag lief im Dezember dann wieder.

Nun ist es aber so,weil ich ja in die ALG-1 Kasse eingezahlt habe, bekomme ich einen TEil ALG-1 und einen TEil ALG-2.. Die Jobcenter EInkünfte liefen vom oktober is januar wieder. Der Alg-1 Antrag wurd mir dann im januar bestätigt. Dadurch stehe ich jetzt wieder vor einem neuen ALptraum, dass Jobcenter wollte jetzt zum 01. Februar den ALg1 Bescheid bekommen.

Hab den Bescheid dort rechtzeitig abgegeben, doch auf einmal läuft diesmal vom Jobcenter kein Geld.

Jetzt wär die Frage, wann ich mit dem Geld vom Jobcenter rechnen kann und wieso die überhaupt wieder die Zahlung eingestellt haben..

Das ja das letzte, man ist bereit jeden Job zu mache, sich selbstständig weiterbildungen zu machen,60 Bewerbungen im Monat zu schreiben. Hat aber nur Bange vorm Briefkasten und weiteren Mahnungen.

Es heißt hartz-4 Grundsicherung wär das absolute Minimale einkommen. Aber seit 5 Monaten läuft jedes mal nur die hälfte.

Was soll ich machen?

...zur Frage

muß bei Hartz4-Empfang ein ruhendes Arbeitsverhältnis gekündigt werden?

mein Lebensgefährte wird von seiner Betreuerin (Gerichtlich beauftragt) gebeten sein durch Krankheit ruhendes Arbeitsverhältnis zu Kündigen. Meine Frage, hat das seine Richtigkeit in der heutigen Zeit? Freue mich über zahlreiche Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?