hab ich Anspruch auf Schadenersatz, wenn ich nach Restaurantbesuch krank wurde?

3 Antworten

Der Nachweis wird trotzdem schwierig sein, weil ja nicht nachweisbar ist, was man vor und nach dem Restaurantbesuch zu sich genommen hat.

Möglich ist aber das der Wirt zahlt, um eventuell eine Überprüfung der Küche zu vermeiden.

rede mit dem Wirt, und sag, Du müsstest sonst die Lebensmittelüberwachung einschalten. Aber Deine Schadenersatzforderung sollte sich natürlich auch in einem normalen Rahmen bewegen (Preis des Essens, daß letztlich ungenießbar war)

Du solltest mit Deinen Anschuldigungen gegenüber einer Gaststätte vorsichtig sein. Zum Einen, lässt sich Dein Unwohlsein nicht unbedingt auf das Essen in der Gaststätte ableiten. Mir war auch manchmal schon schlecht, ich war aber in keiner Wirtschaft.

Der Schuss kann auch leicht nach hinten losgehen, wenn Du den Wirt wegen Salmonellenbefall beschuldigst, ohne eindeutige Beweise zu haben, könntest Du eventuell ganz unliebsame Erfahrungen in Bezug auch Schadenersatz machen müssen. Eventuell kannst Du Dir gar nicht vorstellen, wie hoch die Schadenersatzfordeungen wegen solcherlei nicht bewiesener Behauptungen gegen Dich sein können.

Gruß BK

Was möchtest Du wissen?