GWG 410 € - Rechnung nur ohne Umsatzsteuer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Grenze liegt bei Anschaffungskosten von 410,- Euro.

Das der Wert gelegentlich mit 487,90 angegeben wird, liegt daran, dass die Unternehmer, die keinen Vorsteuerabzug haben, benachteiligt wären, wenn auch dort die 410,- Euro gelten würden.

Daher gilt für alle, die keinen Vorsteuerabzug haben, die Grenze von 487,90 Euro. Für Kleinunternehmer, Ärzte usw.

Wenn Du also als Kleinunternehmer für 450,- Brutto kaufst, ist es für Dich GWG.

Kaufst Du als Vorsteurabzugsberechtigter bei einem Kleinunternehmer für 450,- Euro ist es nicht mehr GWG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Grenze liegt bei 400€ Netto. Ob dort MWST aufgeführt werden muss ist unwichtig in diesem Zusammenhang. Das GWG kann ja auch aus einem anderen Land mit anderem MwSt. Satz kommen. Es muss der Name des Käufers drauf stehen. Eine weitere Voraussetzung ist das Wirtschaftsgut muss eigenständig nutzbar sein. Also, Drucker, Scanner alles nur Zubehör ist kein GWG und wird mit dem PC abgeschrieben.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?