Gutschrift von US-Unternehmen mit EU VAT Nummer - Auf Konto 8338 oder 8336 buchen?

0 Antworten

Freelancer - aber wie?

Hallo zusammen,

aufgrund meiner herannahenden Volljährigkeit und dem Verlangen etwas Geld nebenbei zu verdienen möchte als Freiberufler (Freelancer) arbeiten. Da ich noch keine Erfahrungen im Finanzwesen und der Verwaltung ähnlicher Bereiche habe, würde ich gerne wissen was ich beachten muss. Hier ein paar Details: - Ich möchte als freiberuflicher Dolmetscher/Übersetzer tätig sein - die Seite die das Vermitteln zwischen Auftraggeber und Freelancer übernimmt (upwork.com) benötigt die VAT-Nummer (also Umsatzsteuer- Identifikationsnummer) das heißt, wenn ich micht irre, das um diese zu kriegen ein Gewerbe angemeldet werden muss, was aber als freiberufler, meines wissens nach, nicht nötig ist - Ich bin zwar in absehbarer Zeit Volljährig aber immer noch Schüler(das noch locker ein Jahr), also würde ich gerne wissen ob aufgrund meines Einkommens dann mir bestimmte Leistungen vom Staat gekürzt werden (zb Kindergeld oder BöfG)? desweiteren würde ich gerne wissen ob weitere Einschränkungen auf mich zu kommen - kommen für mich andere Kosten auf? wie Krankenversiche- rungen oder andere Nebenkosten - wie wird die Versteuerung geregelt? muss ich überhaupt welche zahlen? bzw ab wieviel Umsatz? gibt es limits beim Einkommen? - inwiefern muss ich Steuererklärungen einreichen? - wie läuft der Anmeldeprozess ab? sowohl die als Freiberufler als auch, wenn nötig, die der Gewerbesteuer - muss ich mich bei einer Berufsgenossenschaft anmelden (als Dolmetscher/Übersetzter)?

Wie man sieht habe ich im Netz mehr Fragen als Antworten gefunden. Ich bin jetzt eher über mein Vorhaben verunsichert. Ich bitte um ausführliche Antworten.

Grüße DasAbboo

...zur Frage

Wie Steuerschuldnerschaft bei Reverse-Charge Rechnung aus dem Ausland behandeln?

Hallo,

ich habe eine Frage zum Reverse Charge verfahren. Und zwar habe ich folgende Situtation als Beispielbeschreibung (Quelle: https://welt-der-bwl.de/Reverse-Charge-Verfahren):

Ein in Italien ansässiger selbständiger Programmierer (Unternehmer) führt im Juni für ein deutsches Softwareunternehmen ein Softwareprojekt durch, das Honorar ist 10.000 €.

Es handelt sich dabei um eine sonstige Dienstleistung eines im übrigen Gemeinschaftsgebiet (im EU-Land Italien) ansässigen Unternehmers i.S.d. § 13b Abs. 1 UStG und das deutsche Softwareunternehmen muss als Leistungsempfänger die steuerpflichtige sonstige Leistung von 10.000 € in seiner Umsatzsteuer-Voranmeldung (dort gibt es einen eigenen Abschnitt "Leistungsempfänger als Steuerschuldner (§ 13b UStG)") für Juni aufnehmen, wodurch 1.900 € (19 %) Umsatzsteuer resultieren. Das deutsche Softwareunternehmen kann zugleich die 1.900 € als Vorsteuer geltend machen, so dass die Zahllast aus diesem Geschäftsvorfall 0 ist.

Das heißt, der Staat zahlt den Unternehmen, die im Ausland einkaufen immer die dazugehörige Steuer zurück? Wird der Staat dadurch nicht arm? (Bitte nicht hauen....ich bin neu in dem Thema :o) )

...zur Frage

Wieso sind bestimmte Regionen oder Länder bei der Beteiligung am Welthandel benachteiligt?

Hallooo :)

Da ich bald meine nächste Sozialwissenschaften Klausur schreiben werde, habe ich versucht einige Grafiken zu analysieren (da das durchaus Teil des AFB 2 sein könnte). Da bin ich auf ein Bild gestoßen, das Warenexporte in Mrd US-Dollar angibt, was mir beim beschreiben aufgefallen ist, ist dass der Handel zwischen Industrieländer und Entwicklungsländer nicht so stark ausgeprägt ist, wie der Handel zwischen Industrieland und Industrieland. Aber ich verstehe überhaupt nicht wieso, ich meine fast alle Unternehmen in Industrieländern produzieren doch immer in den Entwicklungsländern, wie zB in Afrika, Süd- und Mittelamerika? Was könnten denn mögliche Gründe sein dafür das diese Länder (eher Regionen) "benachteiligt" sind am Welthandel? Liegt das vielleicht daran, dass deren Wirtschaft irgendwie Handelshemmnisse hat, gegen die Liberalisierung ist oder sind das falsche Gründe?

Was ich mir auch nicht erklären kann, ist wieso Russland nicht viele Warenexporte hat im Gegensatz zu Asien, Europa oder Nordamerika? Wie kann man sich eigentlich das unterschiedliche Verhältnis von Export und Import erklären? Die meisten Regionen exportieren mehr als die importieren oder? Aber wieso ist das so?

Der Handel innerhalb der Regionen ist in der EU ausgeprägter als überall anders, wahrscheinlich wegen dem Binnenmarkt, oder liege ich da falsch?

Danke schon mal für eure Hilfe, ich bin wirklich jedem für eine sinnvolle Antwort dankbar, da es heutzutage sehr schwer ist eine Sozialwissenschaft Nachhilfe zu finden. Lg kaijanem

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?