Gutschrift meines Schecks auf ein fremdes Konto?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es kein Orderscheck ist ja.

Auf dem Scheck steht "........ oder Überbringer"

Zur Sicherheit schreibe einfach hinten drauf "weitergegeben an........" udn Deine Unterschrift. Damit ist er indossiert udn es ist alles klar.

grundsicherung und guthaben bei EVI, wem steht die rückzahlung zu?

ich bekomme grundsicherung, da ich wegen MS nicht arbeiten kann! ich habe eine rückzahlung von der evi bekommen, weil ich strom und heizung gespart hatte! meine fenster waren undicht (habe jetzt neue), ich habe sehr wenig geheizt, da ich im letztem jahr nachzahlen musste und angst hatte, wiede nachzahlen zu müssen, ich habe mir den a.. begfroren und die nachzahlung musste ich allein tragen! jetzt habe ich 140€ an strom u. heizkosten eingespart und das geld auf mein konto überweisen lassen! das amt vordert nun den gesamten betrag zurück, obwohl ich strom selber zahlen muss! ich musste mir gerade eine neue brille kaufen, habe überall um hilfe gebeten, niemand hilft da aber und da habe ich einfach die gutschrift für eine anzahlung genommen! okay, war nicht richtig, ich hätte erst fragen sollen, aber ich wusste nicht weiter! können die wirklich die gesammte summe strom/heizkosten gutschrift zurück verlangen?

...zur Frage

bei hausbank verrechnungsscheck eingelöst und nach valuta geplatzt

hallo.ich bin auf die abzocke der nigeriansischen mafia herreingefallen.den verrechnungsscheck habe ich bei meiner hausbank abgegeben und ordentlich gewartet bis die frist vorbei ist und ich das geld holen kann.der scheck wurde von meiner bank zur indigba weitergereicht da dieses konto des schecks dort war.nach einiger zeit konnte ich dann das geld holen da der vorbehalt nicht mehr war.so dachte ich.alles ok.am nächsten tag rief meine bank an und wollte das geld umgehend zurück da sie die mitteilung bekam das der scheck geplatzt war.nur es war schon weg über western union,weil ich ja soo ehrlich bin.es geht nun vor gericht,klar.heute habe ich erfahren das die indigba die mitteiling rechtzeitig an meine bank sendete aber das die mitteilung dort nicht ankam.sie kam zurück und bei der neuerlichen übermittlung wurde geschlampt.meine hausbank will nun das geld von mir zurück,rief aber die indigba zum streitverkündeten mit auf??welche chancen habe ich ???auf schadensersatz von der indigba??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?